Wie filettiert man eine Orange?

Eine Orange filettieren ist zwar eine kleine Sauerei, beim Kochen (z.B. bei selbstgemachter Orangenmarmelade) aber sehr nützlich und sinnvoll, da man die störende Haut mit ihren Bitterstoffen und den härteren Teilen so vom leckeren, saftigen Fruchtfleisch trennen kann. Mit einem scharfen Messer bewaffnet kann man den Orangen ganz einfach zu Leibe rücken und die schmackhaften Filets heraus trennen.

Besonders für Salate eignen sich Orangenfilets und schmecken in Kombination mit gebratenen Hühnchenstreifen und Cranberrys unheimlich frisch und lecker. Auch bei Gerichten mit Fleisch, wie zum Beispiel einem Schweinefileteintopf mit Orangen, sollte man die Früchte filettieren, um den Geschmack zu intensivieren. Neben den geschmacklichen Vorteilen eignen sie die filettierten Orangen auch gut als Dekoration auf einer Häppchenplatte.

Orange filettieren: Die Zutatenliste

  • Orangen
  • scharfes Messer

 

Orange filettieren: Die Zubereitung

1
Als erstes schneidet man die beiden Enden der Orange, an denen vorher der Stengel und die Blätter gessessen haben, ab.

2
Nun legt man die Orange auf eine der abgeschnittenen Kanten. Dies hat den Vorteil, dass die Frucht nicht weg rollt und man besser mit dem Messer arbeiten kann.

3
Anschließend schält man die Frucht, indem man die Schale bahnenweise mit dem Messer abschneidet. Dabei muss man darauf achten, dass kein weißer Teil der Schale mehr an der Frucht hängen bleibt.

4
Hat man die Orange komplett von ihrer Schale befreit, kann man die Orange filettieren indem man die  einzelnen Filets heraus löst. Dazu schneidet man mit dem Messer die kleinen Scheiben zwischen den dünnen Zwischenhäutchen heraus.

5
Zum Schluss sollte man die Orangenfilets noch über einer Schüssel leicht abtropfen lassen. Den gewonnenen Orangensaft kann man dann natürlich auch noch trinken.  

Tipps und Hinweise

  • Zum Filettieren sollten die Orangen fest sein, dann fällt das Handwerk wesentlich leichter.
Schwierigkeitsgrad:  

Eine Meinung

  1. Danke für diesen Beitrag. Ich muss es gleich mal ausprobieren.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.