Weltpremiere der sechsten Generation: So sieht der neue Volkswagen-Transporter T6 aus

So sieht der neue Volkswagen-Transporter T6 aus

Der neue VW-Bus T6 ist da: In Amsterdam feierte Volkswagen Nutzfahrzeuge die Markteinführung der sechsten Generation seines legendären Transporters. Das neue Design ist kantiger, eine Sonderedition kommt – in Anlehnung an den T1 – in zweifarbiger Lackierung daher. Außerdem gibt’s neue Motoren und Ausstattungsvarianten.
 
 
 
In den vergangenen 65 Jahren baute und verkaufte Volkswagen seinen berühmten Kleintransporter rund zwölf Millionen Mal – und diese Erfolgsgeschichte soll nun der neue T6 fortführen: Die mittlerweile sechste Generation der Baureihe hat in Amsterdam Weltpremiere gefeiert.

Auf der Bühne enthüllte Volkswagen Nutzfahrzeuge unter anderem einen T6 Multivan in einer rot-weißen Lackierung – eine Reminiszenz an den legendären, zweifarbigen T1-Bulli von 1950. Die Retrolook-Sonderedition „Generation Six“ wird in insgesamt vier Farbkombinationen erhältlich sein.

Was ist neu? Was unterscheidet die sechste Transporter- und Multivan-Generation vom Vorgänger T5?

  • Im T6 arbeiten nagelneue, schadstoffärmere Motoren. Sie erfüllen die sogenannte Abgasnorm 6, die ab 1. September 2015 für alle neu zugelassenen Pkw in der EU gilt.
  • Sechs neue Motorisierungen sind wählbar: vier Diesel mit 84, 102, 150 und 204 PS sowie zwei Benziner mit 150 und 204 PS). Alle verfügen über eine Start-Stopp-Automatik und verbrauchen auf 100 Kilometer im Schnitt rund einen Liter weniger als ihre Vorgängermodelle.
  • Zig neue Ausstattungsvarianten stehen bereit, darunter finden sich Optionen wie eine Rückfahrkamera, elektrisch verstellbare Sitze, eine elektrisch zu öffnende Heckklappe und ein dreifach verstellbares Fahrwerk.
  • Das Design wurde überarbeitet: Außen wirkt der T6 deutlich kantiger, aber auch im Innern sieht es etwas anders aus. So wurde der Schalthebel einige Zentimeter verlegt und ein neues Online-Navigationssystem eingebaut.

Der Grundpreis des Multivan-Modells liegt bei 29.952 Euro. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat angekündigt, in den kommenden Wochen die ersten T6 für Testfahrten zur Verfügung zu stellen.
Noch mehr News gefällig? Hier geht’s zum Facebookprofil des Neulings.

Bildherkunft: VW Nutzfahrzeuge

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.