VW Scirocco Million feiert Weltpremiere

Mit einem exklusiven Sondermodell feiert Volkswagen die Tatsache, dass der Scirocco 2013 eine Million gebauter Exemplaren überschritten hat. In knapp fünf Jahren entschieden sich mehr als 200.000 Fans in aller Welt für den neuen Scirocco.

Die VW Modelle Scirocco I, II und III kommen damit zusammen auf über eine Million Exemplare. Volkswagen feiert das mit einer Special Edition. Das Sondermodell „Scirocco Million“ bieten die VW Händler exklusiv in Deutschland und China an. Die Produktion der Sonderedition startet bereits Ende Mai. Der neue Scirocco Million ist mit drei Benzin- (TSI) und zwei Dieselmotoren (TDI) zu haben. Die TSI mobilisieren 90 kW/ 122 PS, 118 kW/ 160 PS und 155 kW/ 210 PS; die TDI bescheren dem VW Coupé 103 kW/ 140 PS oder 130 kW/ 177 PS. Bis auf den 122-PS-TSI gibt’s alle Motoren optional mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Der Scirocco Preis der Million-Serie beginnt in Deutschland bei 27.325 Euro.

Scirocco-Sonderedition leicht auszumachen

Der exklusiv in „Deep Black Metallic“ gespritzte VW Scirocco Million ist sofort an seinen sportlichen Dekorstreifen, den Außenspiegelgehäusen in „Galvanograu“ und den ebenfalls serienmäßigen 18-Zoll-Alufelgen „Interlagos“ mit Pneus des Formats 235/40 zu erkennen. Die Leichtmetallräder kommen am Scirocco-Sondermodell in Verbindung mit einer Reifendruckkontrollanzeige. Gegen Aufpreis stehen ferner silbern lackierte 19-Zoll-Aluräder des Designs „Lugano“ zur Wahl. Zum weiteren karosserieseitigen Standardumfang zählen R-Line-Stoßfänger, R-Line-Schwellerverkleidungen, abgedunkelte Heckleuchten, „Million“-Plaketten auf den Kotflügeln und die zu 90 Prozent getönten Fond-Scheiben.

Leder im VW Scirocco Million ausreichend vorhanden

Das Interieur vom Scirocco Sondermodell wird von den serienmäßige Vienna-Ledersitzen in Schwarz mit Kontrastnähten in „Snap Orange“ geprägt. Passend dazu kommen der schwarze Dachhimmel sowie die Lederbezüge des Handbremshebels und der Schaltmanschette, ebenso mit orangefarbenen Ziernähten. Die Serienausstattung beinhaltet zusätzlich farbig gekettelte Fußmatten, eine Edelstahl-Pedalerie, Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „Million“ sowie Zierleisten aus gebürstetem Aluminium. Satten Sound und aktuelle Informationen stellt im besonderen Volkswagen Scirocco das Audiosystem RCD 310 sicher.

   

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.