Vorrüber oder vorüber? Falsche Wortzusammensetzung

„Vorrüber“ ist ein häufig gesehener Schreibfehler. Anstelle von „vorüber“ wird ein weiteres r hinzu geschrieben, dem aus einer bestimmten Perspektive auch eine gewisse Logik anzuerkennen ist. Denn hier wird zwar erkannt, dass es sich um zwei zusammengesetzte Wörter handelt, doch der zweite Teil, „rüber“ ist leider bestenfalls umgangssprachlich.

Vorrüber ist falsch

Ist etwas „vorüber“, so liegt es in der Vergangenheit. Eine Situation ist vorbei und man hat sie hinter sich gelassen. Auch im physischen Sinne kann etwas „vorüber“ gehen, nämlich an jemandem oder an etwas vorbei. Das Wort hat einen leicht archaischen Charakter, auch wenn es sich durchaus im täglichen Gebrauch findet. Mit Wörtern wie „vorüber“ anstelle von „vorbei“ begibt man sich auf eine leicht höhere Sprachebene, die sich von der Rhetorik der Umgangssprache graduell abhebt.

Vorrüber“ nun ist zweifelsohne falsch, doch wird das Wort durch den Rechtschreibfehler genau auf diese umgangssprachliche Ebene gezogen: Während die Vorsilbe „vor“ noch erkannt und ihrem Zweck zugeführt wird, ist das „rüber“ im eigentlichen Sinne kein Wort. Es ist eine Vereinfachung von „herüber“ oder „hinüber“ und somit sehr wohl bedeutungsgleich, trotz der falschen Schreibweise.

Vorüber ist die richtige Schreibweise

Das umgangssprachliche „rüber“ erscheint durchaus nicht unlogisch in „vorrüber“. Falsch ist es dennoch. Und auch die Aussprache des Wortes „vorüber“ dürfte zu der Verwirrung mit „vorrüber“ führen: Da es kaum jemand als „vor – über“, sondern eher wie „vo – rüber“ aussprechen dürfte, hierbei aber keinerlei Sinn in der Vorsilbe entdeckt wird, kann sich auch aus diesem Grund der Schreibfehler einschleichen.

Eine Meinung

  1. es geht alles vorüber es geht alles vorbei…

    positiv denken und dabei bleiben. es wird sicher anders werden !

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.