Vignette für Österreich

Mit dem Kauf der Vignette ist dieser Verpflichtung Genüge getan, es sind keine weiteren, km-abhängigen Gebühren zu entrichten.

Arten der Vignette für Österreich

Da sehr viele Urlauber durch die Alpenrepublik fahren, die keine Vignette für das ganze Jahr benötigen, gibt es verschiedene, zeitlich unterschiedliche Vignetten:

– 10 – Tages – Vignette: Diese kostet für Kfz € 7,90 und ist 10 aufeinander folgende Tage gültig, den Tag des Kaufes mitgerechnet

– 2 – Montats – Vignette: Diese kostet € 22,90 und gilt ab dem Kaufdatum für 2 Monate.

– Jahresvignette: Mit dieser kann man das ganze Jahr über auf allen Autobahnen und Schnellstraßen fahren. Jährlich wird eine andere Farbe für die Jahresvignette gewählt, damit die Kontrollorgane rasche deren Gültigkeit feststellen können. Die Jahresvignette kostet € 76,20

Gebrauch der Vignette

Der Fahrer ist dazu verpflichtet, die Vignette VOR Beginn der Fahrt auf einer vignettenpflichtigen Strecke anzubringen. Es sollen nicht mehr als zwei österreichische Vignetten gleichzeitig an der Windschutzscheibe angebracht sein. Die Einhaltung der Vignettenpflicht wird von den Kontrollorganen der österreichischen ASFINAG überprüft. Wird ein Autofahrer ohne gültiger Vignette angetroffen, so drohen Strafen bis zu € 120,-.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.