Usher „Here I Stand“ – der König des R&B ist zurück

Über vier Jahre ließ Usher seine Fans auf ein neues Album warte, doch nun ist es endlich soweit. Im Mai wird das neue Studiowerk  „Here I Stand“ in den Plattenläden erhältlich sein und vermutlich reißenden Absatz finden. Der König des R&B, der mit seinen Alben „My way“, „8701“ und „Confession“ seine Fans verwöhnte, brauchte scheinbar eine lange kreative Pause, die sich aber ausgezahlt zu haben scheint, denn mit „Love Is In This Club" knüpft er an die Erfolge vergangener Zeiten an.

Der Durchbruch gelang dem heute 29jährigen im Jahr 1998, wo er mit „my Way“ auf Platz 2 der Charts stürmte und mit seinem stählernen Körper die Frauenwelt verzückte. Sein unnachahmlicher Tanzstil sollte über Jahre das Tanzen in Clubs prägen und selbst seine legitimen Nachfolger wie Chris Brown scheinen den einstigen Kirchchorknaben als Vorbilder zu haben.

Voller Vorfreude auf die neuen Songs, die es in Deutschland bekanntlich schwerer haben werden, wird das neue Album herbeigesehnt. Selbst Größen wie Madonna oder Newcomer wie Duffy werden es schwer haben, neben dem sexy King of R&B zu bestehen.

4 Meinungen

  1. Ich liebe Usher und seine Musik – er hat mich durch meine Abiturzeit begleitet und steht noch für so etwas wie Freiheit für mich. Freue mich riesig auf das Album.

  2. Hallo !Ich könnte nicht gerade sagen das ich ihn anhimmel, aber meiner Tochter und mir ist er sympatisch da er nicht dieses uffda, uffda uffda von sich gibt.Gruß Axel u. Kerstin

  3. Thanks for the information.

  4. uffda, uffda uffda ja der macht wirklich spaß ^^

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.