Urlaub mit Hund: Die 10 besten Reiseziele

Der Urlaub mit Hund will gut vorbereitet sein. Denn damit der Hund über die Grenze darf, muss er einen Mikrochip unterm Fell tragen und einen Heimtierausweis mit Kennzeichnungsnummer haben. Dieser muss auch explizit einen Hundebesitzer ausweisen. Ebenso verlangt wird ein frischer Impfschutz gegen Tollwut. Ihr Hund sollte mindestens drei Monate alt sein.

Ohne Quarantäne verreisen mit Hund

Bevor Sie fest Ihren Urlaub mit Hund planen, sollten Sie sich über die Einreisebestimmungen des Landes informieren. In manche Länder darf man nicht einreisen, ohne den Hund monatelang unter Quarantäne zu stellen! In anderen Ländern gibt es dafür wiederum tierfreundliche Hotels, in die man dann doch viel lieber geht.

In Deutschland und den Nachbarländern gibt es auch schöne Plätze für Hund und Herrchen. Unsere unverbindliche Top 10!

Urlaub mit Hund: Was wird benötigt

  • Heimtierausweis mit Kennzeichnungsnummer
  • Impfschutz
  • Mikrochip
  • lieber PKW/Wohnmobil
 

Urlaub mit Hund: So wirds gemacht!

1

Schwarzwald, Bad Bellingen

Ein schönes Plätzchen ist der Schwarzwald, zum Beispiel Bad Bellingen. Schöne Wälder und Berge, schöne Reisedomizile in der Nähe: das Elsass, die Schweiz, das schöne Freiburg. Der Kirschenhof beispielsweise hat bereits zwei Hundezwinger für Menschen mit Hunden im Schlepptau installiert.
2

Bayerischer Wald, Lindenau

Achslach ist umgeben von Wäldern, die ideal sind für Spaziergänge und Wanderungen. Touren auf dem Mountainbike und Radwanderungen, bei denen der Hund mittrotten kann, kann man hier ebenso machen wie Ausflüge nach Prag und Wien. In der Umgebung gibt es auch Kinderspielplätze, Kegelbahnen und Tennisplätze. In der Gegend, bei Familie Aichinger, kann man auch eine 4-Sterne-Ferienwohnung finden, in der Hunde kostenlos wohnen können.
3

Nordsee, Großheide

Die Nordsee erkunden können Sie beispielsweise von Großheide aus, einem ruhigen Wohnviertel von Arle.
4

Ostsee, Usedom

Zempin in Usedom liegt zwischen der Ostsee und Achterwasser. Auch hier gibt es viele Radwanderwege. Bis zum Ostseestrand hat man nur 1,2 Kilometer und in Zempin selbst gibt es einen breiten Badestrand, an den auch Hunde dürfen.
5

Bodensee, Frickingen

Eine besondere Wohnumgebung gibt es am Bodensee: den Ferienbahnhof. Auf dem stillgelegten Bahnhof stehen 11 Eisenbahnwaggons, die zu Ferienwohnungen umgebaut wurden. Ein Grill zur gemeinsamen Benutzung, große Spielwiesen und -plätze sind auch für Familien mit Hund zum Benutzen da.
6

Österreich, Salzburg

In Salzburg gibt es auch tierfreundliche Hotels, sogar mit mehreren Sternen, und – das berühmte Salzburg. Auch Urlaub mit Hund ist dort recht einfach möglich.
7

Polen, Dzwirzyno bei Kolberg

In Westpommern ist der schöne Badeort gelegen. Gleich in der Nähe hat es die Ostsee und einen See. In den Doppelhaushälften der Ferienhäuser „Duet“ passen sechs Personen – und ein Hund.
8

Holland, Ijsselmeer

Das „1. Spezialreisebüro für Urlaub mit dem Hund“ mit Sitz in Echterdingen vermittelt nach Holland. Die Ferienwohnungen des Parks sollen bis zum Wasser umzäunt sein. Jenseits des Parkes: Erholungsgebiete, historische Stadt, spätgotische Bauwerke, Museen.
9

Schweiz, Bever, Engadin

Auch in die Schweiz kann man seinen Hund entführen, nach Bever zum Bergsteigen, Klettern und Wandern. Wenn der Hund Wasser mag: auch Fahrten mit dem Kanu sind dort möglich. Ebenso vorhanden, aber für Hunde vielleicht das falsche Element: Paragliding und Drachenfliegen.
10

Sardinien

Wen es noch weiter wegzieht, der kann sich in sein Wohnmobil schwingen und mit der Fähre nach Sardinien übersetzen. Zumindest mit dem PKW sollte die Anfahrt erfolgen. Die beste Zeit ist zwischen Oktober und Mai – viele tierfreundliche Campingplätze, einige tierfreundliche Ferienwohnungen, aber wenige tierfreundliche Hotels.

Tipps und Hinweise

  • Mit einem gut erzogenen Hund wird man überall besser aufgenommen. Vor allem im Urlaub ist es wichtig, dass Ihr Hund Ihnen vertraut und an Ihrer Seite bleibt.
  • Vergessen Sie die Hundehaftpflichtversicherung nicht!

3 Meinungen

  1. Boomer Reisen - Urlaub mit Hund

    Tolle Tipps für den Urlaub mit Hund. Die Reiseziele werden wir uns gleich einmal genauer ansehen. Noch mehr Tipps und Urlaubsziele findet man auch auf unserer Seite. Vielleicht schaut ihr ja mal vorbei?

  2. Wie man sieht, auch mit Hund kann man wunderbar verreisen. Informativer Bericht, der Lust auf Urlaub macht. Natürlich gibt es noch andere Urlaubsziele, wo man mit Hund/-en willkommen ist, z.B. in Italien, Dänemark, aber auch viele andere Ziele in Deutschland, z.B. Mecklenburg-Vorpommern, u.s.w.. Wichtig für Hundehalter, ob ein eingezäunter Garten vorhanden ist, ein Hundestrand u.s.w.. Dieses, viele weitere Tipps, Hinweise zu gemeinsamen Hundewanderungen, Wellnessurlauben mit Hund etc. findet Ihr unter http://www.hund-und-reisen.de. Wir freuen uns, wenn Ihr mal „vorbeischnuppert“.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.