Ungewöhnliches Weinfest in Berlin: Der Rheingauer Weinbrunnen auf dem Rüdesheimer Platz

Mit dem Weinfest am Rüdesheimer Platz feiert der Bezirk Berlin-Wilmersdorf jedes Jahr seine enge Verbindung mit dem Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen. Seit 1967 findet alljährliche im Sommer der „Rheingauer Weinbrunnen“ statt, bei dem man an Probierständen Sekt und Wein von Winzern aus der Gegend am südlichen Mittelrhein kosten kann. Die Weingüter Adam Basting, Ferdinand Abel und Wilhelm Nikolai wechseln sich im Sommer bei der Bewirtung des Weinbrunnens ab. Diesen kann man von Mai bis September an jedem Wochentag besuchen.

Das Weinfest am Rüdesheimer Platz: Königlicher Besuch

Das Weinfest ist dem Bezirk eine Herzensangelegenheit, denn so zelebrieren die Einwohner die seit 1972 bestehende Patenschaft zwischen Rheingau-Taunus-Kreis und dem Berliner Bezirk. Im Jahr 1991 wurde diese Patenschaft zu einer gleichwertigen Partnerschaft erweitert und die Beziehungen weiter gepflegt. Am 16. Juli 2011 war die Deutsche Weinkönigin Mandy Großgarten zu Gast am Weinbrunnen und wurde von Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen empfangen.

Berlin-Wilmersdorf: Vom Weinfest zum eigenen Weingut

Wilmersdorf nimmt die Tradition seines Partners in Hessen übrigens sehr ernst: Der Bezirk verfügt über ein eigenes Weingut. Im Stadion Wilmersdorf wird seit 1984 Weißer Riesling und Ehrenfelser angebaut aus dem pro Jahr bis zu 120 Liter der „Wilmersdorfer Rheingauperle“ gekeltert werden. Im Jahr 2006 probierte Sommelière Claudia Albrecht vom Ritz-Carlton in Berlin den Wein und beurteilte ihn wohlwollend: „Der fast wasserfarbene Weißwein erinnert in der Aromatik an helle, feine Blüten. Er ähnelt einem Riesling von der Mosel. Der Wein hat eine schöne Balance sowie eine Restsüße im Gaumen.“ Albrecht empfahl den Wein zusammen mit scharfen Speisen zu genießen.

Die aktuellen Termine zur Veranstaltung finden Sie hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.