TV-Ticker am 31.1.

+++ Das ZDF zeigt erstmals eine neue Serie vor der TV-Ausstrahlung als Premiere im Netz. Freitag startet die neue ZDF-Krimiserie "KDD – Krimnaldauerdienst" (21.15 Uhr). Bereits 24 Stunden zuvor ist die erste Folge "Auf schmalem Grat" unter zdf.de als Video zu sehen – Teil der Mainzer Online-Strategie, das komplette Programm ins Netz ins bringen. "KDD" ist übrigens sehr gut besetzt (u.a. Jürgen Vogel, Manfred Zapatka, Barnaby Metschurat) und ansehnlich gemacht. Die weiteren "KDD"-Folgen sind dann direkt nach der Ausstrahlung am Freitag beim ZDF online zu sehen.

+++ Was ein Bouelavardblatt gestern als Sensation verkündete (basierend auf einer Reportage aus dem Internet-Magazin fudder), war wohl wenig mehr als heiße Luft: Ein ausgeschiedener "DSDS"-Kandidat "packte aus", beschwerte sich darüber, dass die Casting-Sendungen wie frisch aufgezeichnet wirkten, obwohl die Finalisten längst feststehen. Der gefeuerte Kandidat Allan Garnelis weiter: Er habe zunächst gar nicht vor Bohlen und Co. gesungen, sondern vor einer No-Name-Jury, einige besonders emotionale Szenen seien für die Kamera inszeniert worden. Das alles sind bekannte Verfahrensweisen der "DSDS"-Produktion – ob sie einem nun gefallen oder nicht – der Ärger des Kandidaten (und der Presse) daher nicht angebracht. Pikant: Garnelis gehörte zu den letzten 40 Kandidaten. Obwohl nun Dank seiner Indiskretion jeder weiß, dass er längst ausgeschieden ist, wird Garnelis in der Show am Samstag (RTL, 20.15 Uhr) noch zu sehen sein.

+++ Die Talkshow-Gäste des Tages: Bei Stefan Raab sitzt heute Abend (23.30 Uhr) Lea Finn auf der "TV total"-Couch. Die Bremerin stellt ihren Song für den Bundesvision Songcontest vor. Bei Harald Schmidt, zurück aus der Winterpause, nimmt Cosma Shiva Hagen auf dem Sessel Platz (23.30 Uhr). Die Schauspielerin promotet ihren neuen Film "Die Aufschneider".

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.