Trendfarben 2012: Welche Farben sind in?

Wo im vergangenen Jahr noch starke Farben mit der Neigung zur Extravaganz lockten, sind in diesem Jahr neutrale Farben gefragt. Die Trendfarben 2012 werden dominiert von einer zarten Schlichtheit, die sich auch in Crème Tönen äußerst. Neutrale Farben haben Hochkonjunktur. Damit das Jahr auch modisch erfolgversprechend wird, braucht man ein Outfit mit sanft weicher Optik. Doch nicht nur Neues feiert seine Geburt. Auch einige Farben aus den vergangenen Jahren, haben es dieses Jahr erfolgreich in die Trendfarben 2012 geschafft. Ein Blick in folgende Auflistung ist lohnend, wenn man seinen Alltag nicht nur schick, sondern auch absolut trendig bestreiten will.

Trendfarben 2012: Das erwartet uns!

1

Sanfte Farben auf Erfolgskurs

Die Trendfarben 2012 sind sanfte Farben. Darunter vor allem die nachfolgenden:

  • Mint
  • Citrus
  • Apricot
  • Flieder
  • Babyblau
  • Rosé

Diese Farben dominieren 2012 und sind optisch äußerst freundlich. Als Pastelltöne lassen sie sich vielfach kombinieren und unterstreichen die feminine Ausstrahlung hervorragend. Die Farben erinnern an die 20er Jahre, die die Modewelt maßgeblich geprägt haben.

2

Glänzen mit Perlmutt

Darf's ein bisschen mehr sein? Diese Frage kann man dieses Jahr mit einem deutlichen „Ja“ beantworten, vorausgesetzt das glänzende Perlmutt ist im Gespräch. Unwiderstehlich glänzend, benötigt man mit diesem Farb-Highlight keinerlei Pailletten mehr, um sich nach Lust und und Laune in Szene zu setzen. Eindeutig ein Trend 2012!

3

Tiefe Blicke dank Meeresblau

Auch mit Blau sollte dieses Jahr auf keinen Fall gespart werden. Blau ist tiefgründig und bestens dafür geeignet, Blicke auf sich zu ziehen. Auch in Kombination mit Perlmutt, bereichert die Farbe das Outfit und zeigt, dass in diesem ein kreativer Geist steckt.

4

Mädchenhaftes Pink und Rosa

Unvergessen und auch dieses Jahr in den Trendfarben 2012 zu finden: Pink und Rosa und davon am besten ganz viel! Allerdings ist natürlich darauf zu achten, dass 2012 sanfte Töne dominieren. Pink und Rosa haben also ihre absolute Daseinsberechtigung, sollten aber so dezent wie möglich zum Einsatz kommen.

5

Und immer wieder Weiß

Kaum ein Modeschöpfer wird dieses Jahr auf weiße Kleidungsstücke freiwillig verzichten. Das bedeutet für die Modewilligen unter uns: Gib dem Weiß eine Chance! Warum auch nicht? Betont die Farbe nicht nur das Unschuldige im Menschen, macht ihn auch gleichzeitig etwas eleganter. Ein Muss für 2012.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.