Toshiba Tablet AT300 Namens-Dilemma: Regza, Ant, Antares oder Thrives

Während die Konkurrenz immer wieder versucht, mit den verschiedensten Punkten Alleinstellungsmerkmale zu schaffen, beschäftigt sich Toshiba mit dem Namen des neuesten Tablets.

Es ist nicht das erste Tablet von Toshiba. Wir erinnern uns an das Toshiba Folio 100, welches mit Android 2.2 und schlechter Verarbeitung Negativpunkte einheimste.

Toshiba AT300 und seine Fakten

Mit dem Toshiba AT300 Regza wird zumindest ein Name sicher sein, denn so wird das Gerät die asiatischen Märkte erobern. Regza ist dort eine bereits bewährte Marke und kommt sogar mit einem eigenen Regza App Store daher. Da der Westen aber wiederum mit all dem überhaupt nichts anfangen kann, wird dem Tablet dort nochmal ein neuer Name vergeben. Als hätte die Industrie nichts anderes zu tun, als ständig den Namen eines Tablets anpassen zu müssen. Die Videoinformationen und Bilder sind recht spärlich gesät, aber so ganz ohne Eindrücke wollen wir euch nicht von der Stange lassen.

[youtube Zeqy7MXFNSw]

Technisch liegt uns hier keine Sensation vor. Es ist ein bezeichnendes Beispiel, wie ideenlos die Industrie sein kann. 1280 x 800 Pixel Auflösung, 10.1 Zoll, NIVIDA Tegra 2 Dual Core Prozessor mit je 1 GHz, 5 Megapixel Heckkamera, USB, HDMI und natürlich Google Android 3.0 Honeycomb. Die Rückseite mit einem eher verwirrenden Muster, das schon nach kurzer Zeit dem Auge nervig erscheint und optisch mit seinem Plastikgehäuse auch hier wieder einmal nur schwer einen Blumentopf gewinnen dürfte.

Ant, Antares und Thrive

Vor einiger Zeit wurde das Toshiba AT300 als Toshiba Antares vorgestellt, dies wurde bei der ersten Produktinformation recht schnell vergraben und der nächste entdeckte Name war Ant. Seit neuestem ist aber Thrive als Name aufgetaucht und neben dem sind sogar mehrere Domains unter diesem Namen von Toshiba gesichert worden. Ein nahe liegendes Indiz dafür, dass dies der Name für den Westen, also uns und Amerika, sein dürfte. Welcher Name am Ende wirklich das Rennen macht, erfahren wir wohl erst mit der finalen Produktvorstellung des Android Tablet in den kommenden Wochen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.