Top 10: Die zehn besten Motel-Ketten in den USA

Gründe, mal über den großen Teich zu reisen, um dort die krassen Gegensätze zu erleben, gibt es genug. Aber neben den unendlich vielen Dingen, die es dort zu sehen und zu erleben gibt, ist auch die Frage der Unterbringung von großer Bedeutung. Neben klassischen Hotels sind Motels in den USA oft eine schnelle und praktische Alternative. Für durchschnittlich 50 bis 70 $ die Nacht kann man hier unterkommen, doch sind die Angebote und Motel Preise genauso vielschichtig wie qualitativ unterschiedlich.

Motels in den USA: Die Top 10

1

Econo Lodge

Die im oberen Preissegment angelegte Ketter der „Econo Lodges“ gehört zu den Choice Hotels
Positives: Es gibt überwiegend gute Bewertungen dieser Kette. Besonders beliebt sind diese Motels jedoch aber aufgrund der Sauberkeit, des freundlichen Personals und des guten Services.
Negatives: Einziges Manko ist für viele Urlauber und Touristen vielleicht der etwas hohe Preis.

2

Motel 6

Motels in den USA der Kette „Motel 6“, die in den gesamten USA vertreten sind, bilden einen Klassiker bei Motels und zählen zu den Bekanntesten unter Reisenden und Amerikanern
Positives: Der Preis, keine aufgezwungenen Extrakosten und eine oftmals vorhandene Toplage sorgen für ein gutes Feedback
Negatives: Des öfteren wird eine unpersönliche Atmosphäre erwähnt.

3

Farfield Inn

Motels der Kette „Fairfield Inn“ sind zahlreich in den gesamten USA zu finden und gehören zu den Marriott – Hotels.
Positives: Gute Bewertungen erhalten Häuser wegen des kostenlosen Internets und Parkplätzen, freundlichen Personals und der Sauberkeit

Negatives: Oft hört man Beschwerden von viel zu kleinen Zimmern mit winzigen Zimmern und einem verbesserungswürdigen Frühstück.
4

Good Nite Inn

Die Motels der Kette „Good Nite Inn“, welche regional in Florida zu finden ist, eignet sich besonders für Package – Touristen
Positives: Oftmals positives bewertet wurde die Sauberkeit der Häuser, eine gute Lage, sowie eine moderne Ausstattung
Negatives: Vielerorts erfährt man von launischem Personal und einem erheblich verbesserungswürdigen Frühstück.

5

Tavelodge

Motels in den USA der Kette „Travelodge“ finden sich in mittlerer Preisklasse wieder
Positives: Viel gelobt wird vor allem der Preis von bereits 35 $ pro Nacht für eine oder gar zwei Personen. Zudem stößt die Sauberkeit und die einfache Buchbarkeit auf ein positives Echo. Oft wird auch angemerkt, dass es keine nennbaren negativen Positionen gibt
Negatives: Über die Lagen der Häuser scheiden sich die Geister und oft wird von einem Motel in einer dunklen unfreundlichen Gegend gesprochen. Was zudem vielen Gästen fehlt, ist ein gewisses Flair, moderne Badezimmer und mehr Abwechslung beim Frühstück.

6

Best Western

Bei „Best – Western Hotels“ handelt es sich um eine in den gesamten USA vorkommende Zusammenführung von unabhängigen Motels und somit sehr breit gefächertem Preissegment.
Positives: Einig sind sich viele Gäste über die gute Lage der Häuser, zudem gibt es viel Lob für die Preise und die gute bis sehr gute Ausstattung der Zimmer
Negatives: Obst und Gemüse war vielen Gästen zu teuer, zudem kam vermehrt der Wunsch nach Renovierungen der Häuser auf.

7

Super 8 Motels

Bei den „Super 8“ Motels handelt es sich um eine rasant wachsende Kette mit mittlerweile 1.800 Häusern über die gesamten USA verteilt.
Positives: Preis, Sauberkeit und Raumausstattung werden vielfach gelobt
Negatives: Oftmals ist die Qualität von Haus zu Haus sehr unterschiedlich und mittlerweile ist die Liste der renovierungsbedürftigen Motels lang.

8

Holiday Inn

Motels in den USA der „Holiday Inn“ Kette bieten eine breite Palette an Erholung. Vom Motel bis zum Erholungsressort ist alles vertreten
Positives: Das auch in den USA sehr bekannte Holiday Inn besticht bei seinen Gästen durch ein gutes solides Angebot, gute Lage und Sauberkeit
Negatives: Oft wird von einem zu kleinen Frühstücksraum, hohen Absteigepreisen und modrigen Gerüchen und hoher Lautstärke im Haus gesprochen.

9

Days INN

Diese Kette, welche man in den gesamten USA findet ist, befindet sich im mittleren Preissegment.
Positives: Die Häuser werden von Reisenden als sehr sauber beschrieben, das Personal in Haus und Restaurant sehr freundlich, zudem kommt die zentrale Lage der Häuser oft sehr gut an
Negatives: Bemängelt wird vor allem die überteuerte Bar und es wird vermehrt empfohlen, Mahlzeiten, besser woanders einzunehmen. Zudem weisen die Frühstücksräume eine ungemütliche Kälte auf. Zuletzt gab es vermehrt Beschwerden über ein für Vegetarier nicht geeignetes Frühstück.

10

Howard Johnson

Motels von „Howard Johnson“ finden sich überall in Amerika.
Positives: Oftmals gibt es einen Daumen hoch für die Lage,
Negatives: Vor allem wird eine zu wünschen übrig lassende Sauberkeit und heruntergekommenes Inventar bemängelt, zudem ist von Kakerlaken die Rede.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.