Top 10 der Saigon Sehenswürdigkeiten: Ho-Chi-Minh-City erkunden

Mit mehr als sieben Millionen Einwohner ist Ho-Chi-Minh-Stadt die größte Stadt in Vietnam. Saigon, wie Ho-Chi-Minh-Stadt, früher hieß, war bis 1975 die Hauptstadt des Landes. Mit der Wiedervereinigung von Süd- und Nordvietnam wurde Saigon umbenannt und Hanoi zur Hauptstadt erklärt. Jedoch wird Ho-Chi-Minh-Stadt bis heute als heimliche Hauptstadt anerkannt.

Die Stadt im Süden des Landes kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken. Darunter fällt zum Beispiel die Kolonialzeit der Franzosen, die das Stadtbild prägten und der Vietnam-Krieg, der Spuren im gesamten Gebiet hinterlassen hat. Diese Orte gehören zu den Top Saigon Sehenswürdigkeiten, die jeder Tourist besuchen und bestaunen kann.

Saigon Sehenswürdigkeiten: Unsere Empfehlungen

1

Das Stadttheater

Das Stadttheater, heute auch als „Saigon Concert Hall“ bekannt, wurde 1899 eröffnet und diente ab 1955 als Versammlungshalle. Das gut erhaltende und im französischen Kolonialstil errichtete Gebäude wird nun als Veranstaltungsort genutzt und gehört zu beliebtesten Saigon Sehenswürdigkeiten.
2

Historische Museum in Saigon

Das Historische Museum zeichnet die vietnamesische Geschichte genau nach. In verschiedenen Räumen erwarten den Besuchern viele Artefakte, die die Geschehnisse von den Anfängen bis zur Kolonialzeit detailliert darstellen.
3

Kriegsopfermuseum in Saigon

Im Kriegsopfermuseum wird der Vietnam-Krieg aus Sicht der Sieger dargestellt. Es werden Waffen, Fotos, Dokumente und andere Artefakte aus dieser schrecklichen Zeit gezeigt.
4

Dong Khoi in Saigon

Die Straße Dong Khoi war während der französischen Kolonialzeit eine beliebte Flaniermeile und unter dem Namen Rue Catinat bekannt. Die Straße führte vom Fluss Saigon durch das alte Kolonialviertel bis zur Kathedrale Notre Dame. Heute finden man auf der Straße viele Cafés, Bars, Restaurants, Galerien und Boutiquen.
5

Nguyen Hue in Saigon

Nguyen Hue wurde im französischen Stil parallel zur Dong Khoi errichtet. Sehenswert ist die Straße während des Blumenmarktes am Tết Nguyên Đán.
6

Hauptpostamt in Saigon

Das Hauptpostamt liegt gegenüber der Kathedrale Notre Dame. Das Gebäude wurde während der Kolonialzeit zwischen 1886 und 1891 errichtet. Im Gebäude kann man alte Deckenventilatoren, Karten und Kronleuchter bestaunen.
7

Wiedervereinigungspalast in Saigon

Der Wiedervereinigungspalast steht heute auf dem Gelände des ehemaligen Norodom-Palastes, das im Jahr 1962 so schwere Schäden erlitten hatte, dass es abgerissen werden musste. Auf der Fläche wurde dann der Wiedervereinigungspalast errichtet. Seit einiger Zeit können auch Besucher die Räume des Gebäudes besichtigen. Der Wiedervereinigungspalast gehört zu den schönsten Saigon Sehenswürdigkeiten.
8

Notre Dame in Saigon

Die Kathedrale Notre Dame wurde in der französischen Kolonialzeit aus rotem Backstein errichtet. Am nördlichen Ende der Dong Khoi ragen die beiden Türme der Kathedrale in den Himmel. Die Touristen werden vor allem vom Baustil angezogen.
9

Jadekaiser Pagode in Saigon

Die Jadekaiser Pagode ist ein buddhistisch-taoistische Tempel im Nordosten des Stadtzentrums. Es ist eine sehr bunte Pagode, die 1906 eingeweiht wurde. Die Jadekaiser Pagode beherbergt viele Buddhafiguren, Skulpturen, Holzschnitzarbeiten und Altäre, die geschmückt und von Opfergaben überfüllt sind. Diese traditionelle Stimmung zieht die Besucher magisch an.
10

Binh Quoi Park in Saigon

Der Binh Quoi Park gehört zu den schönsten Grünanlagen in Saigon. Es gibt viele Wiesen, Wege zum spazieren und Rückzugsorte zum Kraft tanken und einen wunderschönen Blick auf den Fluss Saigon. Außerdem befindet sich im Park das Binh Quoi Cultural Village. Das ist ein traditionelles Theater mit volkstümlichen Tänzen und Gesang und einem Wasserpuppentheater.

Eine Meinung

  1. Das alte Rathaus sollte unbedingt dabei sein, die genannten sind sehr zu empfehlen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.