Thomas Quasthoff: Tell it like it is

Thomas Quasthoff ist zweifelsohne eine der außergewöhnlichsten Erscheinungen im deutschen Musikgeschäft. Mit seiner ebenso sanften wie kraftvollen Baritonstimme verzaubert er das Publikum nicht nur mit seinem klassischen Repertoire. Sein aktuelles Album „Tell it like it is“ ist nach seinem Jazzalbum mit dem Untertitel „Watch what happens“ schon der zweite Beweis dafür, dass er sich auch im Soul und Jazz zu Hause fühlt.

Thomas Quasthoff – Leben und Karriere

Geboren mit einer Contergan-Schädigung, hat es Quasthoff nicht immer ganz einfach gehabt. Doch die Steine, die ihm bei seiner musikalischen Ausbildung zunächst in den Weg gelegt wurden, wusste er souverän aus dem Weg zu räumen. Seine Lebensfreude, die ihm stets ins Gesicht geschrieben steht und seine unbändige Leidenschaft zur Musik werden dazu einen gehörigen Beitrag geleistet haben.

Heute blickt er auf eine atemberaubende Karriere zurück. Er musizierte bereits mit den bedeutendsten deutschen und internationalen Orchestern und Dirigenten, absolvierte unzählige Konzert- und Opernauftritte und hat die Professur für Gesang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin inne. Seine Discographie glänzt mit Werken von Bach über Brahms, Schubert, Mahler bis hin zu Arnold Schönberg und wird nun auch durch Jazzklassiker bereichert. 4 Grammys und zahlreiche weitere Auszeichnungen bescheinigen ihm seinen internationalen Erfolg. Für Quasthoff selbst viel wichtiger als jeder Musikpreis ist allerdings, dass sein Publikum Spaß hat wenn er singt und dass ihm seine Musik selbst Freude bereitet.

Das Album: „Tell it like it is“

Die Musik, die ihm persönlich Freude bereitet, hat er nun auf dem Album „Tell it like it is“ vereint. Da geben sich Songs von Bill Withers, Randy Newman und Tina Turner die Hand. Jazzklassiker wie „Georgia on my mind“, klassischer Country wie „Rider in the rain“ und Soulhits wie „I can“t stand the rain“ treffen hier aufeinander und machen den unverwechselbaren Charme des Albums aus. Thomas Quasthoff lässt uns mit seiner gefühlvollen wie kraftvollen Interpretation der Songs ganz deutlich spüren: Dieses Album ist ihm eine Herzensangelegenheit.

Gerade in der heutigen Zeit der Massenvermarktung von Musik, geht von einem leidenschaftlichen Musiker wie Thomas Quasthoff ein ganz besonderer Reiz aus. Bei ihm kann man noch fühlen, was Musik wirklich ausmacht und wovon sie lebt: von Emotion und Hingabe. Wenn Quasthoff beim Singen die Augen schließt, scheint es als würde er ganz tief in sich hineinsehen und sein gesamtes Seelenleben vor uns ausbreiten.

Weiterführende Links

www.thomas-quasthoff.com

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.