The Rite: Exorzismus in modernen Zeiten

The Rite mit Anthony Hopkins

Seit „Der Exorzist“ sind nun fast 40 Jahre vergangen. In der Zwischenzeit haben sich auch andere Filmemacher mit dem dämonischen Thema beschäftigt. Anfang nächsten Jahres erwarten uns in den Kinos wieder erschreckende Szenen, in denen Menschen, anscheinend unter Höllenqualen, die Seele gereinigt und der Teufel ausgetrieben wird. The Rite erzählt die Geschichte des angehenden Priesters namens Michael Kovak (Colin O“Donoghue), der in die Exorzismusschule des Vatikans beordert wird. Als der skeptische Seminarstudent in Rom den eher unorthodoxen Priester Vate Lucas (Anthony Hopkins) kennen lernt, der den Studenten in die eher unkonventionellen Methoden des Exorzierens einweiht, nimmt das Drama seinen Lauf. Während der junge Michael mit dämonischen Mächten konfrontiert wird, versucht er seinen Glauben zurück zu erlangen.

The Making of a Modern Exorcist

Die Handlung des Films basiert auf dem gleichnamigen Buch „The Rite: The Making of a Modern Exorcist“ von Matt Baglio. Dieser Erzählung liegen wiederum wahre Begebenheiten zu Grunde. Der Journalist Baglio begleitete für seine Recherchen einen jungen Priester während seiner Ausbildung an der Exorzistenschule, dabei erlebte er wie der Seminarstudent in die Lehre eines italienishen Exorzisten ging. Michael Petroni, der kürzlich das Drehbuch für „Die Chroniken von Narnia: Die Reise auf der Morgenröte“ schrieb, adaptierte dieses Buch für die Leinwand. Unter der Regie von Mikael Hafstrom, der unter anderem verantwortlich für der Horrorfilm „Zimmer 1408“ war, wurde schließlich der Film The Rite verwirklicht.

Ein übersinnlicher Thriller mit Horrorelementen

Diese dramatische Geschichte entpuppt sich als übersinnlicher Thriller, der unter der Federführung von Regisseur Mikael Hafstrom gewiss auch Horrorelemente in sich vereint. Aber verschaffen Sie sich selbst einen ersten Einsdruck mit dem Trailer:

[youtube YjMB06SAWJ0&feature=player_embedded]

Genre: Horror/Thriller
Regie: Mikael Hafstrom
Hauptdarsteller: Colin ODonoghue, Anthony Hopkins, Alice Braga, Ciaran Hinds, Toby Jones
Kinostart Deutschland: 24. February 2011

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.