The Expendables mit Sylvester Stallone

Nachdem Sylvester Stallone erfolgreich seine schon totgesagten Action-Reihen „Rocky“ und „Rambo“ erfolgreich ins 21te Jahrhundert befördert hat, schlägt die Welle der Begeisterung hoch: Für jeden Star, der für „The Expendables“ angekündigt war, scheinen die Fans einen weiteren zu wollen, wie beispielsweise Steven Seagul, Kurt Russel oder sogar Michael Dudikoff. Die Liste der Schauspieler, deren obskure Machwerke vor allem ihre Premiere auf Video feierten, ist aber auch erschreckend lang.

Schwierige Verhandlungen: Actionhelden ersetzen Actionhelden

Dabei bedient sich Sylvester Stallone offenbar wirklich an jedem Schauspieler, der jemals seine Muskeln im Film hat spielen lassen. Da macht es auch nichts, dass einige ihm auch eine Absage erteilen. Jean-Claude van Damme beispielsweise will seiner Karriere lieber eine neue Richtung geben – für ihn kommt nun Dolph Lundgren an Bord. Forest Whitacker löste Wesley Snipes ab, wurde durch Rapper Curtis „50 Cent“ Jackson ersetzt, bis man sich auf NFL-Spieler Terry Crews einigen konnte. Für Ben Kingsley wird nun Eric Roberts auf der Leinwand erscheinen und Sandra Bullock wollte auch nicht.

Actionstars der 80er treffen in The Expendables auf ihre heutigen Gegenstücke

Dafür ist die Liste derer, die sich an Sylvester Stallones All-Star-Cast beteiligen, wahrlich erstaunlich: Neben Sly Stallone und den eben schon genannten Actionhelden wird man „Stone Cold“ Steve Austin, Jason Stratham, Mickey Rourke, Jet Li, Danny Trejo und, man kann es kaum glauben, Arnold Schwarzenegger sehen können. Auch die weiblichen Rollen dürfen natürlich in einem Actionknaller von solchen Ausmaßen fehlen, und so wird man Charisma Carpenter („Buffy“ und „Angel“) und Brittany Murphy („Sin City“) bewundern können.

Zur Zeit wird „The Expendables“ noch gedreht, der fertige Film wird wahlweise Ende 2009 oder Anfang 2010 erwartet.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.