Stromberg – die neue Staffel auf Pro7

Stromberg muss sich in der neuen Staffel auf Pro7 mit gänzlichen neuen Problemen beschäftigen – er selbst bleibt freilich genau der gleiche unbedeutende und unbegabte Chef einer Versicherung. Doch nun muss sich Bernd Stromberg im „Juwel der Heide“, dem kleinen Dörfchen Finsdorf, zurecht finden. Da mangelt es bei dem Widerling mit der großen Klappe und wenig Taktgefühl auch nicht an despektierlichen Sprüchen über seine neue Zwangsheimat.

Die neue Staffel von Stromberg auf Pro7 läuft ab November

Bei Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst) scheint alles in bester Ordnung auf dem Karriereleiter zu sein. Die CAPITOL Versicherung braucht einen neuen Gesamtleiter der Abteilung Schadensregulierung und der Held der Serie scheint genau der Mann zu sein, der sich selbst auf diesem Posten sieht. Von seinem Vorgesetzten wird Stromberg auch noch unterstützt in dieser Annahme, was wieder einmal dazu führt, dass sich das Büroekel zu weit aus dem Fenster lehnt.

Er legt sich mit dem Kantinenkoch an und wird zur Strafe nach Finsdorf – von ihm freundlich „Inzesthausen“ genannt und von ProSieben mit einer liebevoll (und betont schlecht) gestalteten Webseite ausgestattet – geschickt, wo er fortan mit zwei wenig motivierten Kollegen die Zweigstelle leiten soll. Da es ihm in der Heide nicht wirklich gefällt, tut er sein möglichstes um überall anzuecken, in der Überzeugung dadurch für sich selbst auch das Bestmögliche herauszuholen. Bernd Stromberg bleibt also auch in der vierten Staffel der stereotype Büromensch, dem jegliche Kompetenz abhanden geht.

Der fieseste Chef der Welt muss sein Glück in einem kleinen Heidedorf suchen

Christoph Maria Herbst schafft in der deutschen Fassung von „The Office“, was weder das englische Original, noch das amerikanische Remake geschafft haben: den Finger dahin zu legen, wo es wirklich weh tut. Sein Stromberg ist so dicht an der Realität, dass dem Zuschauer pro Folge mehr als einmal das Lachen im Hals stecken bleibt. Das letzte Mal, das Satire so genau beobachtet hat, war vermutlich bei Gerhard Polts „Fast wia im richtigen Leben“.

Die vierte Staffel von Stromberg läuft ab dem 03. November 2009 immer dienstags auf Pro7 um 22.15 Uhr. Die DVD dazu wurde auch bereits angekündigt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.