Städtereise nach Rom – Bella Città

Wenn man Kultur erleben will, ist man hier genau richtig. Die Römer haben Geschichte und sind stolz darauf, das Kolosseum war einst Schauplatz der berühmten Gladiatorenkämpfe und der Christenverfolgung. Das Forum Romanum ist eine imposante Tempelanlage, dessen Ausmaße noch heute Fans der Antike begeistern können.

Städtereise nach Rom: Vatikan und andere Sehenswürdigkeiten

Der Petersdom inmitten des Hügels des Vatikans der von den Werken des Künstlers Michelangelo geprägt ist, lockt immer noch Millionen Besucher pro Jahr in sein Refugium. Wenn man schon im Vatikan ist und viel Glück hat, kann man auch Papa Benedetto besuchen.

Die Spanische Treppe, ist eine sehr große freistehende Treppe, die im Frühling und Sommer in einer beispiellosen Blütenpracht erstrahlt, die man auf einer Städtereise entdecken kann.. Für Wagemutige gibt es noch den Bocca della Verità, der Lügnern die Hand abbeißt, wenn sie sie in den Mund des Löwen stecken und dabei lügen. Natürlich gibt es auch in Rom Antipasti, alle möglichen Pastagerichte, Fisch, Fleisch und natürlich jene Kaffeespezialitäten die auch in Deutschland, Einzug gehalten haben: Latte Macchiato, Cappuccino, Espresso und das in schnuckligen, kleinen Cafés.

Shoppingtour bei einer Städtereise

Shopping wird natürlich auch in Italien groß geschrieben, die Stadt am Tiber gewährt auf der Via dei Condotti und der Via Borgognona, Shoppingjunkies, eine Zuflucht: High-Class-Fashion mit Designern wie Armani, Dolce und Gabbana und Vielen, Vielen mehr. Ein Mal im Jahr findet hier die Alta Moda statt – DAS Schaulaufen in Italien in Sachen Mode-Trends.

Und am Schluss, um auch nach Rom zurückzukommen, wirft man eine Münze in den Trevi-Brunnen (Fontana di Trevi) über die linke Schulter: Das bringt erstens Glück und zweitens ist so die Wiederkehr gesichert. In diesem Brunnen badete einst auch die Schauspielerin Anita Ekberg, was in Rom für einiges Aufsehen sorgte.
Verschiedene Reiseveranstalter bieten Städtereisen mit Übernachtungsmöglichkeiten, Flug und einige auch organisierte Stadtführungen an, z.B. DERTOUR, TUI und L’TUR.

Also steht einem nichts im Wege, etwas das „Dolce Vita“ in Rom zu genießen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.