St. Regis Bora Bora feiert Wiedereröffnung

St. Regis Bora Bora - Lagoon Pool

Im Zuge der Renovierungsarbeiten kam das Resort in den Genuss verschiedenster Neuerungen. So wurden alle Pools neu gefliest: der Pool der 1.208 Quadratmeter großen Royal Estate Villa wurde beispielsweise mit weißen Glasfließen ausgeschmückt, welche die Farbe des Himmels reflektieren. Die Pools der Royal Over Water Villen, der Pool Beach Villen, der Private Ocean Front Villen, der Royal Oceanfront Villen sowie der Hauptpool wurden mit türkisfarbenen Glasfliesen ausgelegt, die das natürliche Licht widerspiegeln.

Villa mit großem Wohnzimmer

Gäste kommen auch in den Genuss eines neu gestalteten Gartens, der beispielweise ein Holzdeck mit Blick auf den Strand sowie eine neue Pflanzenvielfalt gepaart mit polynesischer Kunst beherbergt. Alle Strände des Resorts wurden mit frischem Sand aufgefüllt und neu geformt. Zudem wurde der private Strand der Royal Estate Villa erweitert.

Vogelperspektive

Das Team des St. Regis Bora Bora setzt sich nun aus neu engagierten Direktoren für die Bereiche Food & Beverage, Spa und Unterkünfte zusammen, die sich zum Ziel gesetzt haben, die Einzigartigkeit des Resorts noch weiter auszubauen. Ihnen voran steht General Manager Michael Schoonewagen, der zahlreiche Erfahrungen im Management von Fünf-Sterne Luxus-Hotels mit in die Südsee bringt. So erlernte er das Hotel-Business bereits in seiner Jugend, als seine Eltern ein Hotel in Südfrankreich besaßen und während seines Hospitality Management-Studiums in der Schweiz. Schoonewagen war bereits in Top-Häusern in Monte Carlo, St. Tropez, Lyon, Paris, Moskau, Madeira, der Algarve sowie auf den Komoren und Mauritius tätig. Zudem lebte er in Südafrika, wo er geboren wurde, in Madagaskar und den Niederlanden. Bevor er seine neue Position im St. Regis Bora Bora antrat, war er General Manager im Royal Mougins Golf, Resort and Spa in Maugins, Frankreich.

Paradiesisch ...

Das St. Regis Bora Bora Resort wurde im Juni 2006 eröffnet und ist das erste Ressort der bekannten Marke in Französisch-Polynesien. Das Fünf-Sterne-Resort steht für einzigartigen Luxus kombiniert mit der besonderen Gastfreundschaft von St. Regis. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein 24-Stunden-Concierge-Service und der legendäre St. Regis Butler-Service. Als Resort der Stars beherbergte das St. Regis Bora Bora bereits VIPs wie Nicole Kidman, Keith Urban, Eva Longoria und Tim Allen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.