Springtime: Diese Fashion-Trends geben 2018 den Ton an

Springtime: Diese Fashion-Trends geben 2018 den Ton an

Fashionistas aufgepasst! Die Frühlingsmode 2018 hält jede Menge toller Trends für uns bereit. Zwar kostet das Tragen der einen oder anderen Fashion-Pieces ein wenig Überwindung, kleidsam sind die Trends der Saison jedoch allemal. Hier mehr dazu!

Slip-Dress

Die Frage „Was ziehe ich nur an?“ ist ab jetzt passé. Mit dem sogenannten Slip-Dress sparen wir uns ewiges Kopfzerbrechen über ausgeklügelte Looks und die passenden Accessoires. Da das Kleid der Hauptakteur ist, kommt es mit schlichtem oder sogar ganz ohne Schmuck aus. Wer den eleganten Look des Slip-Dresses unterstreichen will, trägt am besten High Heels. Die lässige Variante setzt auf Sneakers als Schuhwerk.

Statement-Streifen

Missoni, Dolce & Gabbana oder Sonia Rykiel haben auf den Laufstegen bereits einen Ausblick darauf gegeben: Diesen Frühling und Sommer sind Streifen das Nonplusultra eines jeden Styles. Vor allem Längsstreifen haben es den Designern angetan. Egal ob schmal, breit, mehrfarbig oder monochrom – An Streifen kommt diese Saison niemand vorbei.

Radlerhosen

Ja, dieser Trend ist nur etwas für besonders Mutige. Doch schielt man auf die Mode in New York und Paris, wird schnell klar, die Radlerhose hat ihren Weg aus der absoluten Verbannung, zurück auf die Laufstege dieser Welt geschafft. Mal sportlich, mal elegant, mal im Spitzenlook oder verspielt ist das Beinkleid zumindest nicht mehr mit den schrillen, schwarz melierten Neon-Modellen der 80er- und 90er-Jahre zu vergleichen.

Plastik

Nicht nur stylisch, sondern auch noch wasserabweisend1 Diesen Frühling geht einfach nichts ohne Modestücke in semi-transparentem Plastik oder farbigem Vinyl. Trenchcoats, Capes, Oberteilen, Kleidern und sogar Schuhen verleiht dieser Trend einen futuristischen und extravaganten Look. Daumen hoch!

Pastelltöne

Sie sind nicht klein zu kriegen. Zu Recht! Auch diese Saison schmeicheln Pastellnuancen in Limone, Pistazie, Erdbeere, Babyblau und Lilac unserem Teint. Denn dieser Trend steht fast jedem Hautton und darf uns diesen Frühling und Sommer auch gerne mal von Kopf bis Fuß einkleiden.

Fransen

Jetzt wird’s dynamisch! Fransen schwingen sich diese Saison in die Herzen alle Fashionbegeisterten. Egal, ob zart, üppig, breit oder schmal – Kleidung, Schuhen und Accessoires verpassen die losen Fäden das gewisse Etwas.

Bildquelle: Unsplash, 73935, kris-atomic

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.