Sprachportale für Unternehmen: Personalentwicklung über das Internet

Fremdsprachen gewinnen angesichts der zunehmenden Globalisierung immer mehr an Bedeutung. Nirgendwo macht sich dies stärker bemerkbar als in der freien Wirtschaft. Längst pflegen auch kleine und mittelständische Unternehmen internationale Geschäftsbeziehungen. Analog dazu haben sich auch die Lernbedingungen verändert. Sprachportale haben den Bedarf erkannt und ihr Angebot mittlerweile auf die Anforderungen der Unternehmen zugeschnitten.

Sprachportale: jederzeit und überall lernen

Moderne Sprachportale haben eines gemein: Sie sparen Zeit und Geld. Die Kurspreise sind in der Regel deutlich günstiger als bei herkömmlichen Sprachschulen und die zeitraubende Anfahrt  entfällt. Lernen kann man heutzutage von überall – zuhause, im Büro und teilweise sogar in der U-Bahn oder an der Bushaltestelle. Denn die meisten Sprachportale bieten inzwischen Apps an, die den Zugriff auf die Lernangebote auch via Smartphone oder Tablet ermöglichen. Die Auswahl an Kursen reicht dabei von Englisch und Französisch bis hin zu exotischeren Sprachen wie Indonesisch oder Norwegisch. Mitarbeiter aus dem Ausland wiederum können ihre Deutschkenntnisse online verbessern. Das Risiko für Unternehmen ist gering: Viele Portale bieten kostenlose Testkurse an oder erstatten das Geld gar zurück, wenn der Kunde nicht zufrieden ist.

Bekannte Portale im Vergleich

Hinsichtlich der Lernmethoden setzen die Anbieter auf unterschiedliche Konzepte. Babbel.com und busuu.com etwa verfolgen einen spielerischen Ansatz. Ähnlich einem Quiz gilt es hier, vorgelesene Vokabeln oder Sätze Bildern zuzuordnen oder Wörter in Lücken einzusetzen. Beide Portale bieten außerdem Community-Funktionen und die Möglichkeit, gemeinsam mit Muttersprachlern zu lernen. Native Speaker unterrichten auch bei papagei.com. Anders als bei den zuvor genannten Seiten belegen die Schüler hier interaktive Videosprachkurse – entweder allein oder gemeinsam mit anderen. Unternehmen finden hier das wohl umfassendste Angebot. Neben den regulären Videolektionen bietet papagei.com Telefon-Trainings, frei konfigurierbare Firmen-Sprachlern-Channels und sogar die Produktion von mehrsprachigen Imagefilmen und Lernvideos. Aufgelockert wird das alles mit Filmen, Serien und Musikvideos in Deutsch und Englisch – natürlich stets untertitelt, denn schließlich steht auch hier der Lerneffekt im Vordergrund.

Bildherkunft: Doc RaBe – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.