Sprachgefühl

Wenn Sie jetzt beispielsweise Redakteur bei der ‚Süddeutschen Zeitung‘ wären, die soeben von der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH) geschluckt worden ist, was würde dies Gefühl zur Ansicht Ihrer neuen Geschäftsführung sagen, dass die neue Konstellation viele ‚Ansätze für Kooperationen bietet‚? Richtig – auch mir würden bei diesen Worten kalte Schauer den Rücken hinunterlaufen, während der Arbeitsplatz unter meinem Mors sich zugleich äußerst stachelig anfühlt. Und genau daran zeigt sich, dass Sie viel von diesem ominösen ‚Sprachgefühl‘ besitzen …

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.