Spanien ist Europameister 2008

Die Deutschen begannen gut, aber irgendwie war die Luft nach zehn Minuten raus. Stattdessen übernahm Spanien mit sicherem Kombinationsspiel die Initiative. Dank der Passsicherheit von Xavi, Iniesta und Silva sowie der Schnelligkeit von Fernando Torres brachte man die deutsche Hintermannschaft immer wieder in Bedrängnis, so konnte sich die Mannschaft beim Pfosten bedanken, dass sie nicht schon nach 18 Minuten in Rückstand geriet. In der 33. Minute zeigte Torres dann seine absolute Weltklasse und seinen unbedingten Willen, als er sich von Lahm nicht abdrängen ließ und im Fallen noch Lehmann überwand.

Doch statt des erhofften Aufbäumens, spielte weiterhin Spanien. Nach der Halbzeit gab es kurzeitig eine Phase, wo die deutsche Nationalmannschaft etwas Druck ausübte, aber zu ungenau agierte. Spanien setzte dann immer wieder gezielt auf Konter und wurde brandgefährlich. Man konnte sich bei Jens Lehmann bedanken, dass der Sieg der Spanier nicht schon längst feststand. Das größte Problem für Deutschland war das schnelle Kombinationsspiel der Spanier, da sie so nie selbst in Ballbesitz kamen und wenn, die Bälle gleich wieder verloren. So gewann Spanien letztendlich verdient das Finale der Europameisterschaft 2008.

Deutschland: Lehmann – A. Friedrich, Mertesacker, Metzelder, Lahm (46. Jansen) – Frings, Hitzlsperger (58. Kuranyi)- Schweinsteiger, Ballack, Podolski – Klose (79. Gomez)

Spanien: Casillas – Sergio Ramos, Puyol, Marchena, Capdevila – Marcos Senna – Silva (66. Santi Cazorla) , Xavi, Iniesta – Fabregas (63. Xabi Alonso) – Fernando Torres (78. Guiza)

Tore: 0:1 Torres (33.)

7 Meinungen

  1. Ich finds schade, dass wir es nicht geschafft haben, aber ich finde, wir sollten uns trotzdem freuen. Denn wir haben es weiter geschafft als die anderen 14 Mannschaften.

  2. Ich denke, man kann wirklich zufrieden sein. Vielleicht sollte man beim nächsten Mal wirklich den Fokus auf das Spielerische legen, dann klappt es auch mit dem Titel.

  3. Wobei es ja schon eine große Überraschung war wie die Spiele teilweise ausgegangen sind… so Manschaften wie Holland hätte ja wirklich fast jeder in Finale vermutet.

  4. Da muss ich Muscleman recht geben. Ich habe zuerst auch gedacht, dass die Niederländer im Finale stehen würden. Die Spanier haben in dem Spiel einfach besser gespielt. Die ersten 10 Minuten war ich noch froher Dinge, aber dann kippte das Spiel zu gunsten der Spanier.

  5. Wenn ich überlege, wo wir unter Völler standen, dann ist der Aufstieg der letzten Jahre eine grandiose Leistung!!

  6. Ich finde die Spanier haben es absolut verdient. Sie haben eine sehr gute EM gespielt. Und konstant gute Leistung gebracht, dies gelang keiner anderen Mannschaft

  7. Hut ab und Glückwunsch an die Spanier. Waren das ganze Turnier einfach beständig und sehr gut! Trotzdem schade das nichts aus dem Titel geworden ist, aber Vize ist doch auch gut! Jetzt wartet Südafrika. Hoffe diesmal auf mein Losglück. Wen die WM interessiert: Habe neulich einige gute Infos auf dieser Seite hier gefunden http://www.passion-southafrica.com/wm2010/wm-tickets-2010.htmlAlso viel Spaß!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.