Sony HDR-PJ10: Full HD Camcorder mit integriertem Pico Projektor

Das ist zwar keine Neuerfindungm aber vielleicht doch qualitativ besser, als die Konkurrenz.

Sony HDR-PJ10 – die Daten

4,2 MegapixelCMOS, Fotofunktion mit 3,3 Megapixeln, einen 30-fachen Zoom und ein Display von 7,6cm, das sind die Eckdaten vom Full HD Camcorder. Mit einer progressiven Aufnahme von 50 Vollbildern pro Sekunde wird außerdem die Bildqualität gesteigert und damit die HD-Aufnahmen nicht durch den Ton ruiniert werden, kommt auch der im Surround Sound daher, zusammen mit einer Funktion, die Windgeräusche minimiert.

Der Pico Projektor für Ungeduldige

Wer sich gleich nach der Aufnahme berieseln lassen möchte, der kann dazu den im Sony HDR-PJ10 eingebauten Pico Projektor nutzen, ein Beamer, der bei einem Abstand von 3 Metern zur Leinwand ein Bild von maximal 150cm zeigt. Das ist zwar nicht überragend, aber für den Hausgebrauch ausreichend, allerdings sollte es ausreichend dunkel sein, damit man auch alle Details der HD-Aufnahmen sehen kann.

Filmbearbeitung für Hobbyfilmer

Für ca. 650€ macht sich der Sony HDR-PJ10 äußerst billig aus und richtet sich daher auch an sein Zielpublikum – die Hobbyfilmer. Für die gibt es auch eine simple, im Camcorder eingebaute Funktion, um die Filme schnell zu schneiden und mit Musik zu unterlegen.
Alle anderen würden wahrscheinlich sowieso erst einmal die Aufnahmen professionell schneiden und bearbeiten, bevor sie sie an die Leinwand werfen, aber wer weiß, wozu es noch alles nützlich sein kann, spontan die Urlaubsfilme an jeder hellen und glatten Wand zeigen zu können, die Verwandten, Nachbarn und Freunde werden sich freuen…

[youtube _YQjBks7oRA]

2 Meinungen

  1. interessanter Bericht, danke!
    Ich find die Idee toll, einen eingebauten Beamer um die Aufnahmen direkt wiedergeben zu können. Es gibt ja auch schon erste Foto-Kompaktkameras mit dieser Funktion, und sogar Smartphones. Helligkeit und Bilddiagonalen haben mich da aber nie beeindruckt.
    Die 150cm, die du hier nennst, könnten schon nützlicher sein.
    Hat jemand Praxisberichte?

    ciao Markus
    http://www.MWorx.at Photography

  2. Eingebaute Projektoren werden immer beliebter, jetzt gibt es auch schon Handys mit eingebautem Projektor, siehe: http://www.nexus-one.de/magazin/artikel/116-memorykick-vision-von-microvision-das-android-multitalent-mit-pico-projektor.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.