Sexvideo von Madonna und Alex Rodriguez angeblich aufgetaucht

Sexvideo hier, Sexvideo da. Scheinbar hat jeder Promi bzw. Möchtegernpromi ein privates Sexvideo von sich.

Die mediale Geburtsstunde dieser heißbegehrten Videos war wohl der Akt zwischen Pamela Anderson und Tommy Lee. Als nächstes sorgten dann Paris Hilton und ihr Freund mit ihrem „One Night in Paris – Blockbuster“ für aufsehen. Lange dachte man „typisch Hollywood“, bis Jack die Bohne kam und mit ihrem Sexvideo reihenweise Server lahmlegte und Gesprächsstoff Nummer 1 war. Denkt man, jetzt ist endlich wieder gut und die Welt kann normal weiter um die Sonne drehen, lese ich diese Schlagzeile.

Madonna scheint der nächste Promi zu sein, der sich beim Liebesakt gern filmt, bzw filmen lässt.

Seit Wochen kursieren Gerüchte herum, dass sie eine Affaire mit dem Baseballstar Alex Rodriguez haben soll. Dieses Gerücht scheint sich nun noch weiter zu verfestigen. Angeblich soll ein Freund von Madonna, ihr und Alex Rodriguez seine Wohnung für ein „Schäferstündchen“ bereitgestellt haben und dabei beide unwissend gefilmt haben, so ließt man es in zahlreichen US-Blog. Der  Daily Mirror soll ogar schon 21 Millionen $ für dieses Video geboten haben. Die Hauptakteure schweigen derzeit noch dazu.

Ich bin gespannt und werde euch auf dem Laufenden halten. Ich denke, es werden noch pikante Details auftauchen.

3 Meinungen

  1. Ich hätte gedacht, sie wäre aus dem Alter raus. Vor 15 Jahren hätte mich das nicht überrascht.

  2. Hallo Kristin,
    na was heißt „aus dem Alter raus“ – für Sex?
    Immerhin heißt es, sie hat davon nichts gewusst..

    Lieber Gruß
    Babette

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.