Senna: Die traurige Geschichte eines großartigen Rennfahrers

„Senna“ verfolgt den Aufstieg des Rennfahrers auf persönliche und hautnahe Weise.

In Interviews und mit Ausschnitten der berühmten Rennen seiner Karriere präsentiert Regisseur Asif Kapadia die Dynamik und Energie, die Ayrton Senna zeitlebens ausstrahlte, die Faszination, die er nicht nur auf die Sportfans seiner Heimat Brasilien, sondern als Superstar der Formel 1 auf der ganzen Welt ausübte und seinen tragischen Tod 1994 beim San Marino Grand Prix in Imola, Italien.

Das Leben und der tragische Tod von Ayrton Senna

Die Senna Dokumentation wird aber nicht nur den Unfalltod beleuchten, sondern sich vor allem auf den kometenhafter Aufstieg, sein Engagement und auch sein Auflehnen gegen die Politik im Rennsport. Sie richtet sich dabei nicht nur an Formel-1-Freunde, sondern an jeden, der an der einzigartigen Lebensgeschichte des Rennfahrers interessiert ist.

Dem Regisseur und seinem Team wurde der Zugang zu einem gewaltigen Archiv an privaten und beruflichen Dokumenten ermöglicht, so dass „Senna“ eine umfangreiche Schilderung des Fahrers von der Mitte der 80er bis zu seinem Tod 1994 bietet.

[youtube JOzq927y15o#]

Dokumentation über den berühmten Rennfahrer

Der vierte Film von Asif Kapadia wird natürlich auch schnelle Autos, waghalsige Manöver und die Chuzpe zeigen, für die Ayrton Senna berühmt war, ebenso wie das anhaltende Duell mit Alain Prost und die drei Meisterschaftssiege. Daneben wird es aber vor allem die menschliche Seite sein, die emotionale und die private des Formel 1 Weltmeisters, die in der Dokumentation überwiegt.

„Senna“ kann ab dem 12. Mai 2011 auf den deutschen Leinwänden erwartet werden.

Senna
Regie: Asif Kapadia
Mit: Ayrton Senna, Alain Prost, Frank Williams, Ron Dennis, Viviane Senna
Produktion: Working Title, Studio Canal
Verleih: Universal Pictures, Paramount Pictures
Kinostart: 12.05.2011

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.