Scooter Tuning – Möglichkeiten der Leistungssteigerung

Scootertuning: Möglichkeiten zur Leistungssteigerung seines Rollers

Wenn man mit 45 Kilometern pro Stunde auf den Straßen unterwegs ist, stellt man oft ein Verkehrshindernis dar, es gibt aber Möglichkeiten zur Leistungssteigerung des Scooters. Wenn man sich nun dazu entschieden hat seinen Scooter zu tunen und sich den mit den damit verbundenen Risiken, wie eventueller Führerscheinverlust und Garantieverlust des Herstellers sollte man zu Beginn des Scootertunings zunächst einmal alle vorhanden Drosseln des Scooters entfernen.

Drosselklappen entfernen um schneller fahren zu können.

Jeder Scooter hat ein anderes Drosselsystem, aber die meisten modernen Zwei-Takter Scooter, haben einen sogenannten Distanzring und einen elektronischen Drehzahlbegrenzer, die zusammen dafür sorgen, dass der Scooter nie über die 45 KM/h kommt.

Ungedrosselt sind je nach Leistung des bestimmten Motors, des Scooters bis zu 100 Kilometer Pro Stunde möglich. Um deutlich über die 100 Km/h-Grenze zu kommen, kann man seinem Scooter einen neuen Antrieb verpassen, oft mit mehr Hubraum zum Beispiel 70ccm.

Mit diesen Scootern lassen sich dann, die nötige Feinabstimmung vorausgesetzt Geschwindigkeiten bis zu 150 Km/h und mehr erreichen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.