Schwiegertochter gesucht: Das sind die Söhne der 5. Staffel

Auf jeden Topf passt ein Deckel, so sagt der Volksmund und wenn sich das schwieriger gestaltet als gedacht, hilft eben das Fernsehen nach: Bei der 5. Staffel der Sendung „Schwiegertochter gesucht“ kümmert sich Moderatorin Vera Int-Veen um Junggesellen, die sich bei der Partnerwahl bislang nicht besonders erfolgreich angestellt haben.

Dass es bei der RTL-Sendung nicht um das Finden der wahren Liebe, sondern um die Veralberung der oft unbedarft wirkenden Kandidaten geht, kann sich der geneigte Fernsehzuschauer bei einer Moderatorin wie Int-Veen selbst denken, die in der Vergangenheit heftig für ihr Vorgehen in anderen Reality-Formaten kritisiert wurde.

Während der Sendung wohnen jeweils zwei Damen bei einem Kandidaten, der sich am Ende der Staffel für eine von ihnen entscheiden kann.

Wir stellen die acht Junggesellen der 5. Staffel vor, für die sich der Traum der großen Liebe erfüllen soll.

Schwiegertochter gesucht: Die Kandidaten!

1

Andreas

Der erste Kandidat von „Schwiegertochter gesucht“ ist Andreas aus Hessen. Der 42 Jahre alte Verkäufer und Pferde-Fan legt vor allem Wert auf die inneren Werte: „Die sind mir wichtiger, denn das Äußere ist vergänglich.“ Andreas beschreibt sich selbst als herzensguter Mensch und heimlichen Romantiker. „Gemeinsame Kutschfahrten, Picknick auf einer schönen Wiese und gemütliche Stunden vor meinem Kamin – meine Traumfrau würde ich auf Händen tragen.“

2

Andy

Andys Traumfrau soll „eine liebevolle und zärtliche Person sein.“ Denn der Bäcker aus Brandenburg gehört zur schüchternen Fraktion. Der 23-Jährige macht einen bodenständigen Eindruck und verspricht sich treu sorgend um seine Herzensdame zu kümmern: „Kochen, Backen oder den Haushalt führen, liebend gerne würde ich eine Frau mit meiner Vielseitigkeit beeindrucken.“ Um seine Gunst buhlen Mary und Melanie.

3

Christian

Der 27-jährige Berliner Christian hat ein seltenes Hobby: Er mimt für sein Leben gern den Leierkasten-Mann. In der Beziehung schlägt er leidenschaftliche Töne an. „Wenn ich liebe, dann liebe ich richtig und würde für eine Frau mein letztes Hemd geben,“ sagt der Altenpfleger. In der ersten Folge verstand er sich sogleich blendend mit Joan, was zu einer abgekühlten Stimmung zwischen ihr und Mit-Kandidatin Almut führte.

4

Maik

Der Büroangestellte Maik sagt von sich sehr „verschmust“ zu sein. Kuscheln kann er bislang aber nur mit seinen Zwerghasen „Mandy“ und „Willy“ oder den Stofftieren, die er sammelt. Für den 30 Jahre alten Sachsen ist die perfekte Frau 1,60 m bis 1,70 m groß und „darf auch ein paar Pfunde mehr auf den Rippen haben, denn auf Hungerhaken und Modepüppchen stehe ich überhaupt nicht.“ In der zweiten Folge schien Maik mit der Ankunft der Kandidatinnen Kathleen und Julia etwas überfordert.

5

Marco

Der Vokuhila-Träger aus Niedersachsen spielt für sein Leben gern Minigolf, daher war er auch entzückt, als Kandidatin Nicole ihm ein mobiles Minigolf-Set schenkte. Beim kurzen Kennenlernen outete sich Marco auch als Freund hochprozentiger Bowle. Der 34-Jährige hat viele  Pläne für die Zukunft: „Eine eigene Familie zu gründen, wäre das Größte für mich.“ Marcos ideale Partnerin sollte „ehrlich, treu, tier- und kinderlieb“ sein.

6

Sven

Der Sachsen-Anhaltiner ist Inhaber eines Friseur-Salons, den er gemeinsam mit seiner Mutter Doris (71) führt. Er sucht eine Frau mit der er den Rest seines Lebens verbringen kann, sagt der 46-Jährige. Sven würde es begrüßen, wenn seine zukünftige Partnerin ebenfalls berufstätig wäre, da sie so „mehr  Verständnis für meinen Beruf und meine Selbstständigkeit aufbringen kann.“ Der leidenschaftliche Tennis-Spieler sucht eine Frau, die schlank und zierlich ist.

7

Markus

Eigentlich wird ja stets behauptet, dass Frauen auf Feuerwehrmänner fliegen, aber für Markus hat es bislang trotzdem nicht mir der großen Liebe geklappt. Das Engagement bei der Freiwilligen Feuerwehr in seiner nordrhein-westfälischen Heimat ist neben Fahrrad fahren und Spazieren gehen eines seiner großen Hobbys. Für den ruhigen 37-Jährigen geht Liebe auch durch den Magen: „Wenn sie eine gute Köchin ist, kann sie mein Herz im Sturm erobern.“

8

Michele

Michele ist eine echte Sportskanone: Der selbstständige Fitness-Trainer und Kampfsportler sucht daher eine Frau, die zu ihm passt:  „Meine Traumfrau sollte sportlich sein und am besten lange Haare haben.“ Der 41-Jährige Italiener sagt, dass er ein einfühlsamer und sensibler Mensch sei. Seit 15 Jahren geht in Sachen Liebe für Michele, der mit seiner Mutter in Hessen wohnt, nichts mehr. Aber das soll sich nun bei „Schwiegertochter gesucht“ ändern.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.