Sabsette Debütalbum – Naiver Elektro Pop aus München

So lässt sich bei Sabsette der Elektro Pop, den die beiden selbst als naiv charakterisieren, deutlich erkennen, ebenso deutlich sind aber beispielsweise auch Stilelemente des Chanson zu erkennen, die im Track „Kurz davor“, mein absolutes Lieblingslied auf dem Album:

„Deine Träume sind wie Rauch und ich puste einfach rein. Machst du weiter, machst du weiter wie bisher? Die Hoffnung ist das Letzte, so warst du immer, immer kurz davor, wer zu sein (…)“.

Die Reime sind manchmal unrund, so gar nicht perfekt und hin und wieder auch etwas zu gereimt, aber gerade das fasziniert an Sabsette, denn immer wenn man denkt, jetzt wird es zu gewollt, bricht sich der Text mit Sequenzen, die an ein loses Gespräch erinnern, das man irgendwo aufschnappt.

Zwischendrin finden sich dann auch immer mal wieder Perlen wie die gerade zitierten Zeilen. Und hin und wieder hört man Dinge, die man nur allzu gut kennt: „Dich lieben ist wie unter Wasser Luft anhalten.“ (Unterwasser). Das kann man auch poetischer sagen, aber wird es dadurch wahrer? Manchmal bedarf eine erdrückende Realität einfacher, roher Worte, das haben Sabsette verstanden.

Sabsette: Elektro-Technik und zarte Melodien

Auf die Möglichkeiten der elektronischen Musik zurückgreifen heißt bei Sabsette, Loops und Samples so einzusetzen, dass sie das Rohmaterial unterstützen, nicht unterdrücken. Dass die CD in der Küche des männlichen Sabsette-Parts Hannes entstand, hört man nur, wenn man es weiß. Vielleicht kommt daher die charmante Art der Lieder, die hier und da ein wenig unfertig/roh klingen um dann wieder in vollkommen ausproduzierte Parts zu münden. Das macht sie unprätentiös, angenehm und sommerlich leicht.

Sabsette Release

Das Album Sabsette erscheint am 4. September 2009 bei Lauschblume. Wer mehr zu dem Münchner Duo erfahren möchte, klickt hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.