Alstervergnügen 2009: Stadtfest in Hamburg

Bereits seit über drei Jahrzehnten lockt das Alstervergnügen hunderttausende Besucher aus Hamburg und der Region an die Binnenalster. Für 55 Stunden regiert hier Musik, Akrobatik und Unterhaltung und das sowohl an Land, auf dem Wasser sowie in der Luft. Besonderes Highlight der Veranstaltung ist das Feuerwerkfestival an den drei Festabenden. Täglich ab 22 Uhr wird zu klassischer und popiger Musik der Himmel Hamburgs in buntes Licht getaucht.

Alstervergnügen 2009 und das Feuerwerkfestival

Zwischen Rathausmarkt und Lombardsbrücke erstreckt sich die Flaniermeile des Alstervergnügens. Kulinarische Genüsse offenbaren sich hier genauso wie kulturelle Events. Auf fünf Bühnen stellen rund 300 Künstler ihr Können unter Beweis und Musik von Rock und Pop, Schlagern und Big Band, Musical und Folklore wollen auf dem Hamburger Stadtfest Groß und Klein begeistern. Aber auch auf der Flaniermeile selbst unterhalten Vertreter aus Kunst und Kultur.

Hamburger Stadtfest an der Binnenalster

Auf der Binnenalster wird ein maritimes Hafendorf eingerichtet, in dem es Oldtimer-Schiffe zum anfassen gibt. Wer die Hansestadt mit seinen Sehenswürdigkeiten wie den Hafen oder Michel von oben sehen möchte, wählt einen Rundflug mit dem Hubschrauber. An allen Veranstaltungstagen des Alstervergnügens startet der Hubschrauber von einem Ponton. Zehn Minuten Rundflug kosten pro Person 40 Euro.

Das Alstervergnügen vom 27. bis 30. August 2009 ist täglich zwischen 10 und 24 Uhr geöffnet.

Eine Meinung

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.