Ringhotels: Vier neue Mitglieder

Ringhotel Appelbaum Gütersloh

Ringhotel Appelbaum Gütersloh

„Unterwegs ein Zuhause bieten“ ist seit über einem halben Jahrhundert das Credo der Familie Appelbaum, deren Name für persönliche und herausragende Gastlichkeit in Gütersloh steht. Der Name ist Programm und so zieht sich das Thema Apfel durch das gesamte Haus. Die 62 Gästezimmer sind sehr persönlich eingerichtet, bieten modernsten Komfort und zeichnen sich im Design durch das Spiel mit kräftigen Farben aus. Für einen längeren Aufenthalt sind die vollständig ausgestatteten Apartments ideal. Das Restaurant mit schöner Terrasse zelebriert saisonale und regionale Küche. Für Tagungen und Festlichkeiten stehen verschiedene Räumlichkeiten zur Verfügung.

Ringhotel Rheinhotel Vier Jahreszeiten Meerbusch

Ringhotel Rheinhotel Vier Jahreszeiten Meerbusch

Weg vom Trubel: Wunderbar im Grünen direkt am linken Rheinufer findet sich das Ringhotel Rheinhotel Vier Jahreszeiten in Meerbusch. Die ehemalige Villa Niederrhein, die 1996 zu einem First-Class Hotel verwandelt wurde, eignet sich mit dieser Lage gleichermaßen für Ferien, Feierlichkeiten und geschäftliche Aufenthalte – denn die Städte Düsseldorf und Krefeld sind schnell zu erreichen. In den 72 First Class Hotelzimmern vereinen sich hochwertige Materialien wie italienischer Marmor, feine Hölzer, edle Kacheln und ausgesuchte Stoffe zu einem harmonischen Ambiente. Das Restaurant mit Rheinterrasse verwöhnt mit einer Kombination aus internationalen und regionalen Köstlichkeiten. Die Tagungs- und Veranstaltungsräume umfassen eine Kapazität bis zu 150 Personen.

Ringhotel Dolce Vita Bodenmais

Ringhotel Dolce Vita Bodenmais

Wer Ruhe, Natur und Wohlbefinden sucht, ist im Ringhotel Dolce Vita in Bodenmais richtig. Denn das Vier-Sterne Hotel, das für 2008 mit dem Publikumspreis von Holidaycheck gekürt wurde, verfolgt mit seinen nur 19 Gästezimmern eine spezielle Strategie – es ist das einzige kleinkinderfreie Hotel in Bodenmais. Angeschmiegt an einen sonnigen Hügel geben die Zimmer einen schönen Blick auf die Region frei und das Spa des Hauses sorgt mit vielfältigen Anwendungen für wohltuende Entspannung. Und seit kurzem gehört auch ein eigenes Kino zum Angebot, denn die innovativen Gastgeber Astrid Stiefel und Andreas Diefenbach sind bekannt für ihre kreativen Ideen. So haben sie das Bodemaiser Kino zu neuem Leben erweckt.

Ringhotel Stempferhof Gößweinstein

Ringhotel Stempferhof Gößweinstein

Am Ortsrand von Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz, die durch ihre bizarren Felsformationen und ihr wildromantisches Naturschauspiel beeindruckt, liegt das Ringhotel Stempferhof in einem Park mit eigener Kneippanlage. Die neu renovierten Gästezimmer sind licht und klar in der Ausstattung und bieten modernes Design. Ganzheitliche Regeneration mit individuell zugeschnittenen Anwendungen erfahren Gäste im Medical Wellness Center, das unter der Leitung eines renommierten Ärzteteams steht. Aber auch für Tagungen ist das Ringhotel Stempferhof gut aufgestellt. Es gibt verschiedene Räumlichkeiten, darunter ein teilbarer Tagungsraum mit großer Bühne und Platz für 200 Personen.

Die Hotelkooperation der Ringhotels, 1973 gegründet, vereinigt heute mehr als 130 Ringhotels im vier und gehobenen drei Sterne Bereich in Deutschland sowie zwei in Österreich. Zur Riege der „Ein Gast im Schloss-Ringhotels“ zählen sieben außergewöhnliche Schlösser, Herrenhäuser und Burgen. Dabei finden sich in beiden Hotellinien professionelle Tagungshotels ebenso wie familienfreundliche Ferienhotels, moderne Wellness-Oasen und Cityhotels für vielfältige Städtereisen. Private, sehr persönliche Führung, lokaltypisches Ambiente sowie eine hervorragende Küche zeichnen die Häuser aus. Die Ringhotels sind Mitglied bei den „PHE – Pleasant Hotels Europe“, einem Partnerverbund von 500 privat geführten und mittelständischen Hotels in sechs europäischen Ländern.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.