Riesenrad London: Infos und Tipps zum London Eye

Das London Eye, auf deutsch: „Auge von London“, befindet sich im Zentrum der englischen Hauptstadt, am Südufer der Themse und unweit der Westminster Bridge. Zwar ist ihm am 4. Januar 2004 von dem chinesischen Riesenrad „Stern von Nanchang“ der Rang als höchstes Riesenrad der Welt abgelaufen worden, aber das änderte nichts an seiner herausragenden Stellung als eines der Highlights von London und England. Immer noch mit dem British Museum und dem Tower of London in einem Atemzug genannt!

Technische Details des Riesenrad London

Mit dem Bau des Riesenrad London ist 1998 begonnen worden und 1999 wurde es aufgestellt. Eröffnet wurde es zur Jahrtausendfeier, daher auch der Spitzname Millennium Wheel. Konstruiert wurde es von den Architekten David Marks und Julia Barfield.

War ursprünglich geplant, dass Riesenrad London nach fünf Jahren wieder abzubauen, so wurde nach dem einschlagenden Erfolg der Attraktion davon wieder Abstand genommen. Viele Besucher fragen sich immer, erstaunt und bewundernd in die Höhe blickend: „Wie hoch ist das London Eye?“ und tatsächlich erreicht das Riesenrad mit 135 m eine ungewöhnliche Höhe für eine Jahrmarktsattraktion.

Das Riesenrad hat 32 klimatisierte Gondeln, die vollständig aus Glas bestehen, und bis zu 25 Personen pro Fahrt aufnehmen können. Da sich das Rad nur mit einer Geschwindigkeit von 0,26m/sek. dreht, erfolgt das Ein- und Aussteigen während der Fahrt. Würde für jede Gondel gestoppt werden, zöge sich die sowieso 30-40 Minuten dauernde Umdrehung des Rades endlos in die Länge. Für Behinderte und Kinder wird aber selbstverständlich eine Ausnahme gemacht.

Ticketverkauf

Tickets können sowohl vor Ort als auch über das Internet gekauft werden. Des Weiteren lohnt es sich, sich über die Specials des Riesenrads zu informieren, wie z.B. der „London Eye Champaign Flight bei Nacht“. Weitere Informationen bekommen Sie hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.