Rezept für Gemüselasagne: Italienisch vegetarisch

In dieser Gemüselasagne sind Pilze, Brokkoli, Lauchzwiebeln und Tomaten. Sie können aber auch andere Gemüsesorten verwenden, ganz nach Geschmack. Nur auf die Tomaten sollten Sie nicht verzichten, denn die gehören in jede Lasagne, ob vegetarisch oder nicht.

Gemüselasagne: Die Zutatenliste

Zutaten für Füllung

  • 400 g Brokkoli
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 500 g Champignons
  • 2 Päckchen Saucenpulver für helle Sauce
  • 60 g geriebener Käse
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 – 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 l Milch

Zutaten für Tomatensauce

  • 1 Päckchen Tomatenstückchen (200 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Pizzagewürz oder italienische Kräuter

Zutaten für weiteres

  • Fett für die Form
  • 12 Lasagne-Blätter
  • 4 EL geriebener Parmesankäse

 

Gemüselasagne: Die Zubereitung

1

Die Füllung herstellen

Lauchzwiebeln und Pilze putzen, erstere in Ringe und letztere in Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen und in kleine Stückchen zerteilen. Diese einige Minuten lang in siedendem Salzwasser kochen. Dann mithilfe eines Siebes abtropfen lassen. 2 EL Öl in einen Topf geben und darin die Pilze andünsten. Die Lauchzwiebeln dazu geben und ca. 1 Minute weiterdünsten lassen. Würzen mit Salz und Pfeffer. Nun die Milch, den Käse und das Saucenpulver hinzufügen. Alles langsam bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, den Brokkoli dazugeben und die Füllung für die Gemüselasagne beiseite stellen.

2

Die Tomatensauce zubereiten

In einer Schüssel die Tomatenstückchen, das Olivenöl und die weiteren Zutaten für die Sauce verrühren. Es ist nicht notwendig, die Tomatensauce zu kochen.

3

Die Lasagne in eine Form schichten

Eine feuerfeste, rechteckige oder quadratische Form ausfetten. Die Hälfte der Tomatensauce in die Form füllen. Darauf eine Schicht ungekochte Lasagneblätter legen und diese mit einem Drittel der Gemüsefüllung bedecken. Noch zweimal Lasagneblätter und Füllung einschichten und am Ende mit Lasagneblättern abdecken. Darauf die restliche Tomatensauce verteilen und den Parmesankäse gleichmäßig darüberstreuen

4

Die Lasagne im Ofen backen

Die Gemüselasagne sollte im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175° (Gas: Stufe 2) etwa 30 Minuten lang backen.

5

Die Lasagne servieren

Servieren Sie die Lasagne am besten frisch aus dem Ofen. Da sie gut sättigt und recht gehaltvoll ist, können Vor- oder Nachspeisen entsprechend kleiner ausfallen oder ganz weggelassen werden.

  Zubereitungszeit: 30 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.