Rezept für einen Pizzateig – Pizza selber backen

Zutaten für einen Pizzateig

Zutaten für 500gr Teig:
500gr Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 Kaffeelöffel Zucker
1,5 Kaffeelöffel Salz
1/2 El Olivenöl.

Sobald der Teig eine feste Konsistenz aufweist, und nicht mehr an den Händen kleben bleibt, das Gefäß mit einem feuchten Tuch abdecken. Nach 20 min. ca. ist der Teig schön aufgegangen.

Rezept für Pizzabelag.

Zutaten für den Belag:
250gr Hackfleisch (gemischt)
1 Kleingehackte Zwiebel
1 Päckchen Chili con carne
1 Tube Tomatenmark (200gr)
1 TL Salz

Die Zwiebel mit den Hackfleisch in eine große Pfanne mit etwas Öl geben, und das ganze anbraten.
Den Beutel mit den Chili con carne mit 1/4 Liter Wasser anrühren und mit in die Pfanne leeren. Sobald der Pfanneninhalt zu brodeln beginnt, die Tube Tomatenmark hinzugeben und gegebenenfalls Wasser dazu. Nun köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Jetzt den Teig im Blech gleichmäßig ausbreiten, den Pizzabelag aus der Pfanne auf den Pizzateig verteilen. Nach Geschmack, Schinken oder Salami obendrauf, und Reibekäse zum Abschluß.

Bei 180° Grad 30 Minuten Backen.

Eine Meinung

  1. Boar, ich möchte hier mal kundgeben, wie gerne ich Pizza esse 😀 Es ist wirklich einfach so lecker, schnell gemacht und sättigend.
    Vor allem als Snacks auch bei Video unter Freunden geeignet. Und nun habe ich Hunger 😀

    Frederik

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.