Retro Roller 50ccm und 125ccm

Retro Roller 50ccm:

Voraussetzung zum Fahren mit einem solchen Retro Roller 50ccm ist entweder die Führerschein Klasse M, die Führerscheinklasse A1 (bei der die Klasse M enthalten ist), oder die Klasse B, auch in dieser ist die Klasse M enthalten.
–> Hersteller:
Im Segment der Retro Roller 50ccm gibt es eine Menge unterschiedlicher Hersteller, um nur einige zu nennen sind dies unter anderem: Aprilia, Benelli, Kreidler, Piaggio.
Preislich kann man bei einem Retro Roller 50ccm etwa rechnen mit einem Neupreis von zwischen ca. 699,–€ und etwa 1.200,–€

Retro Roller 125ccm:

Für das Fahren eines Retro Roller 125ccm ist Voraussetzung ein Führerschein der Klasse A1, bei alten Führerscheinen der Klasse III (nähere Auskünfte hierzu erteilen die Fahrschulen), ist diese Fahrerlaubnis enthalten.
Hinsichtlich der Hersteller findet man hier in der Regel die selben Hersteller wie bei den Retro Rollern 50ccm.

Preislich kann man einen Retro Roller 125ccm in etwa erwerben zu einem Preis von zwischen ungefähr 799,–€ und rund 2.000,–€

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.