Renault Trafic Passenger Black Edition: Mehr Ausstattung, mehr Komfort

Der Renault Trafic Passenger Black Edition glänzt durch exklusiven Luxus auf Großraumlimousinen-Standard. Den komfortbetonten Shuttlebus gibt's in zwei Längen als Passenger Black Edition mit 310 cm Radstand, 478 cm Länge und 2,7 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht sowie als Grand Passenger Black Edition mit 350 cm Radstand, 518 cm Länge und 2,9 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

Das Kofferraumvolumen bei kompletter Bestuhlung und dachhoher Beladung liegt bei 0,7 bzw. 1,1 Kubikmeter. Unter der Haube ist ausschließlich der 2.0 dCi 115 mit 84 kW/114 PS verfügbar, alternativ mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder dem automatisierten Quickshift-Getriebe. Die Sicherheitsausstattung des Trafic Passenger Black Edition beinhaltet Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie das elektronische Stabilitätsprogramm ESP für die Ausführung mit Schaltgetriebe.

Ausstattung umfasst variablen Fahrgastraum

Äußerlich ist der Renault Trafic Passenger Black Edition an den tief getönten Heck- und Seitenscheiben zu erkennen. Zudem spendiert Renault schwarze Scheinwerfermasken, Metallic-Lackierung und 16-Zoll-Alufelgen. Die Innen-Ausstattung mit Velours-Polstern und Teppichauslage, verkleideten Radkästen, Seitenflächen und Türen sowie Mattchrom-Applikationen am Armaturenbrett stellt einen exklusiven Auftritt sicher. Sowohl Trafic Passenger Black Edition als auch Grand Passenger Black Edition weisen sieben Sitzplätze auf, die durchweg mit Armlehnen aufwarten. Fahrer und Beifahrer thronen auf Komfort-Sitzen mit gesteigertem Seitenhalt und Lendenwirbelstütze. Die Sitzbank der zweiten Reihe für zwei Personen lässt sich herausnehmen, während die dritte Reihe drei Fahrgästen Platz bietet. Bei den Grand-Versionen kann diese nicht ausgebaut und zusätzlich umgelegt werden.

Bluetooth in der Renault Trafic Passenger Black Edition

Ideales Raumklima im Renault Transporter garantiert ab Werk die gesondert regelbare Klimaanlage für den Passagierraum, der die ebenfalls serienmäßige Zusatzheizung für die Fondpassagiere zu Seite steht. Außerdem gibt's rechts und links Schiebetüren mit Schiebefenstern. Zusätzlich an Bord des Renault Trafic Passenger Black Edition befinden sich Licht- und Regensensor, Nebelscheinwerfer sowie das MP3-taugliche 4×20-Watt-CD-Radio mit Bluetooth-Freisprechanlage. Die Ausstattung der Trafic-Sonderedition umfasst ferner die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und den 3-Tasten-Schlüssel zur getrennten Öffnung von Passagier- und Gepäckraum. Die serienmäßige Laderaumabdeckung bewahrt die Fracht vor interessierten Blicken.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.