Relais & Châteaux: Expansion mit neuen Delegationen und Tochterfirmen


„Diese beiden Regionen bieten uns noch viele Möglichkeiten. Mit Hilfe dieser Delegationen möchten wir unsere Präsenz in diesen Ländern weiter ausbauen. Im Jahre 2010 möchten wir uns konkret insbesondere in Australien, Mexiko und Chile verstärken“, erklärt Jaume Tàpies, Internationaler Präsident von Relais & Châteaux. Ein Vertreter der einzelnen Delegationen wird ab November im internationalen Verwaltungsrat der Vereinigung als Mitglied fungieren.

Um die internationale Promotion breiter aufzustellen, gründet Relais & Châteaux drei weitere Tochtergesellschaften, und zwar in Frankreich, Asien und Südafrika. Die französische Tochtergesellschaft verfolgt in erster Linie das Ziel, die französischen Mitglieder der Vereinigung zu fördern. Die Tochtergesellschaften Asien in Bangkok und Südafrika in Kapstadt haben das Ziel, die Marke zu fördern und Reservierungen in den Regionen der Welt, in denen die Vereinigung sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt hat, anzunehmen.

„Die Vereinigung stärkt ihre internationalen Strukturen, um gemeinsame Aktionen gezielt durchzuführen. Unsere bisherigen Bemühungen zeigen erste Erfolge: Heute ist der einzigartige Charakter unserer Häuser unabhängig vom Land oder der Kultur erkennbar. Relais & Châteaux wird von unseren Gästen als die beste Art, die Welt zu entdecken, anerkannt“, betont Jaume Tàpies, der Internationale Präsident von Relais & Châteaux.

Relais & Châteaux ist eine exklusive Kollektion von 480 führenden, von Charme geprägten Hotels und Spitzenrestaurants in mehr als 56 Ländern. In Deutschland gibt es derzeit 25 Mitgliedsbetriebe. Die 1954 in Frankreich gegründete Vereinigung vermittelt eine ganz besondere Art de Vivre, indem sie weltweit herausragende Häuser zusammenführt, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.