Leadenhall Market – Viktorianisches Flair im Herzen Londons

Zum Shoppen ist der Leadenhall Market ebenso geeignet, wie zum Flanieren. Als geschlossene Einkaufspassage trotz man hier dem typischen Londoner Wetter und kann sich in Ruhe umsehen und das Ambiente genießen, egal ob als Tourist oder als Einheimischer.

Shops im Leadenhall Market

Die unterschiedlichsten Shops bieten vom Bekleidungsgeschäft über den Schreibwarenladen eine breite Warenvielfalt. Besonders toll finde ich persönlich den Käseshop, der auch über eine Weinbar verfügt. Die Inhaber konzentrieren sich voll und ganz auf ausgesuchte Käsesorten und bieten dazu die passenden Weine an. Ein solcher Laden passt genau in das Ambiente im Leadenhall Market.

Essen und Trinken in Leadenhall

Neben den Geschäften spielen im Leadenhall Market auch die Restaurants und Brasserien eine große Rolle. Meiner Meinung nach besonders empfehlenswert ist Chop’D. Die Inhaber arbeiten nach der Philosophie, so frisch und gesund wie möglich zu kochen, dabei achten sie auf faire Preise. Alles im Chop’D ist am selben Tag frisch zubereitet worden. Das Angebot reicht von Suppen, über Salat bis hin zu anderen Leckereien. Frühaufsteher freuen sich über die Müsli- und Porridgebar.

Den Leadenhall Market, in dessen Nähe sich das Shakespeare Globe, Tower und auch der berühmte London Swiss Re Tower befinden, erreicht man am einfachsten über die U-Bahn-Stationen Monument, Bank oder Liverpool Street. Wer mit dem Auto unterwegs ist nimmt die London Bridge.


Leadenhall Market
1a Leadenhall Market
Gracechurch Street
London
EC3V 1LR

Zur Homepage hier entlang.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.