Reitsport – in den Medien völlig unterbewertet

Oder habt ihr auch nur eine Übertragung des World Cups in Las Vegas gesehen? Und das, obwohl Isabell Werth die Kür ihres Lebens geritten sein soll und Meredith Michaels-Beerbaum in einem spannungsgeladenen Finale am vorletzten Hindernis mit einem Sturz ihre Siegeschanchancen zunichte machte. Habt ihr was dazu in den Zeitungen gelesen – Fachzeitschriften einmal ausgenommen – den Fernsehsendern gesehen oder gar einen Hörfunkbericht darüber gehört? Wenn ja, dann meldet euch, es sei denn es war wenig und nachrichtlich, das Übliche halt.

Hier setzt dieses Blog an: Es kann doch nicht sein, dass wir Online nach spröden Reitsportergebnissen suchen müssen, während die Kollegen von der – durchaus geschätzten – Fußballfront zugemüllt werden mit Homestorys von Olli Kahns Frauengeschichten und dem Liebes- und Finanzleben eines David Beckham und eigentlich auch sonst sämtlichen Fußballern dieser Welt. Mal ganz zu schweigen von Taktikanalysen, Trainerrausschmissen und und fußballpolitischen Philosophien. Also: Lasst uns über Reitsport bloggen was das Zeug hält, auf das künftig auch andere Medien das Gefühl bekommen, dass sie was versäumen könnten!

Eure Sylvia

12 Meinungen

  1. Ich bin gespannt! Freue mich schon auf die ersten Beiträge.Viel Erfolg!

  2. Als Kollege von der durchaus geschätzten Fußballfront muss ich sagen, dass das Kriterium für Medienpräsenz eines Sports nunmal nicht die Qualität der Leistung ist. Sonst müssten sich Sportarten wie Hockey, Handball und von mir aus auch Reiten in Deutschland selbsverständlich größerer Beliebtheit erfreuen. Nein, das Kriterium ist einfach, wie massenkompatibel eine Sportart ist. Warum Fußball die weltweit beliebteste Sportart ist, darüber gibt es tatsächlich eine ganze Menge an lesenswerten Texten und wertvollen Filmen.

  3. In meinen Augen zu kurz gedacht, lieber Kollege von der Fußballfront, oder wollen Sie Golf (ständige Berichterstattung, regelmäßige wöchentliche Sendungen, außer B. Langer nicht ein Deutscher von Weltformat dabei – im Gegensatz zum Reiten!) etwa als „massenkompatibel“ bezeichnen.

  4. Außer bei Premiere stoße ich eigentlich eher selten bis gar nicht auf Golf im Fernsehen. Wenn man aber eine größere Popularität von Golf im Vergleich zum Reiten annimmt, kann man das wohl hauptsächlich an zwei Faktoren festmachen:1. Der Sport hat mit Tiger Woods ein internationales Zugpferd, einen Superstar, der durch das Image, zu dem ihm Nike weltweit verholfen hat, sowohl bei Jugendlichen, als auch bei Alteingesessenen als cool gilt. So etwas geht dem Reiten meiner Kenntnis nach ab. Eine ähnliche Funktion soll übrigens David Beckham bei L.A. Galaxy für den Fußball in Amerika übernehmen.2. Golf gilt als Lifestyle-Sportart, durch deren Ausübung man ein Stück Stil miteinkauft. Hinzu kommt, dass es sich längst nicht jeder leisten kann Golf zu spielen, ihm haftet etwas besonders elegantes, elitäres an.

  5. Moin, moin,abgesehen davon, dass der Ritt von Michaels-Beerbaum auch im Free-TV zu sehen war, findet Ihr ein Video vom Ritt unter Lady Weingart BlogViele GrüßeHarry

  6. Ich bin der absolut selben Meinung. Habe mich hier jetzt auch mal angemeldet um vielleicht ein paar Beiträge dazu zu geben.Zu dem Beitrag aber kann ich nur sagen jedesmal wenn man meint es kommt was im Fernsehen übers Reiten sind das vielleicht fünf Minuten die man zu 100% dann verpaßt weil ja im Fußballthema soviele Sachen passieren. Aber das die deutschen Reiter weltweit immer oben mitspielen das scheint niemanden zu interessieren.Komisch ich bin zwar nicht mal Deutsche aber es wäre trotzdem sehr interessant was da immer so passiert in der Elite und welche Reiter die neuen Kämper der Nationen werden. LGTina

  7. Internet Sportwetten und Poker

    Bin da ganz deiner Meinung Tina!

  8. Gerade die Dressur kommt immer wieder zu kurz.Schade für all die Reitsportbegeisterten.Eine Dressur-Kür mit Musik ist doch wirklich schön anzusehen.

  9. Von der Nichte meiner Frau bekomme ich auch immer zu hören wie schade sie es findet das so wenig Reitsport im Fernsehen gezeigt wird. Von Fußball fühlt sie sich regelrecht verfolgt.Dabei gibt es in Deutschland doch viele Anhänger und Fans des Reitsports.Also weniger Fußball,Golf usw. und mehr Reitsport!!

  10. Westernreiten Shop

    Ich bin auch der Meinung, dass zu wenig Reitpsort im Fernsehen gezeigt wird und möchte man Westernreiten sehen ist man gänzlich chancenlos…

  11. Wir übertragen

    SPRINGREITEN
    – Riders Tour (die gewinnreichste Springserie Deutschlands)
    – Global Champions Tour (die gewinnreichste Springserie der Welt)
    – Europameisterschaften
    – Weltmeisterschaften

    POLO
    – Snow Polo World Cup
    – Beach Polo World Cup
    – Highlights aus der World Polo Tour
    – Polo Weltmeisterschaften

    ZUCHT
    – Die besten Hengste der Welt
    – Die besten Zuchtveranstaltungen der Welt

    Deckhengste
    WorldHorseSport.com bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, die besten Hengste der Welt endlich in Bewegung und über dem Sprung zu erleben. Die renommiertesten Hengsthalter und Landgestüte zeigen Ihnen die sportlichsten und besten Vererber der Welt auf der Page von WorldHorseSport.com.

    Marktplätze
    Finden Sie Zugang zu den Besitzern von über 5 Millionen Reitpferden in der Europäischen Union. Nutzen Sie unsere Marktplätze unserer international beworbenen Page und gewinnen Sie neue Kunden hinzu. Fahrzeuge, Immobilien, Reitsportzubehör, Hallenbauer, Beregnungsanlagen, Stallanlagen, Stallequipment, automatische Futteranlagen, automatische Tränken, Führanlagen, Laufbänder, Solarien, Saunen, Sattelschränke, Futter, Zusatzfutter, Medikamente, Pflegebedarf, Hufpflegebedarf, Bücher, Überwachungskameras für Abfohlboxen, Programme für Buchhaltung von Gestüten und Hengststationen, Reitsportbedarf, Reitsportbedarf, CD´s DVD´s, Tickets für die unzähligen Veranstaltungen. Anbieter werden ihren Umsatz erhöhen und Käufer finden die Auswahl und Qualität, die ihren hohen Ansprüchen entsprechen.

  12. Ja wir sind auch der Meinung das der Reitsport in Deutschland zu kurz kommt, besonders wenn man noch spezielle Style mag. Der Westernreitsport hat in DE einen schlechten Stand. In Übersee ist er ein richtiges Publikumsmagnet mit Volksfest Charakter.
    Zum Glück gibts ja noch Yotube und Co. wo man sich wenigstens ein bisschen was sehen kann.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.