Reitausrüstung: Welches Zubehör benötigt man für den Pferdesport?

Der Pferdesport ist eine oftmals kostspielige Angelegenheit, doch ist gerade die richtige Reitausrüstung für Pferd und Reiter zwingend notwendig, um ihm nachgehen zu können. Die korrekte Reitausrüstung sieht nicht nur gut aus und ist traditionell, man gewährleistet damit die eigene Sicherheit, die anderer Reiter und auch die des Pferdes. Dabei muss man nicht jedes Einzelteil sofort besorgen, denn gerade Reitschulen stellen eine Grundausrüstung zumindest für den Anfang zur Verfügung. Auch auf dem Flohmarkt, im Internet und bei anderen Reitern kann man preisgünstige Reitausrüstung erstehen.

Reitausrüstung: Was wird benötigt?

  • Reithose
  • Reitstiefel
  • Reitkappe/Reithelm
  • Reithandschuhe
  • Sicherheitsweste
  • Turnierkleidung
  • Reitgerte

 

Reitausrüstung: So wirds gemacht!

1

Reithose

Eine gute Reithose sorgt dafür, dass man sich nicht die Haut reizt oder sogar aufscheuert. Man hat darin genug Bewegungsfreiheit, um das Pferd führen zu können, und sitzt fester im Sattel, wenn der Stoff der Hose nicht zu glatt ist. Manche sind an bestimmten Stellen verstärkt und bieten damit zusätzlichen Schutz.

2

Reitstiefel

Reitstiefel schonen und schützen die Knöchel und Gelenke und verhindern, dass man sich im Steigbügel verheddert, wenn sie hoch genug sind. Neben klassischen Gummistiefeln und Lederstiefeln gibt es auch etliche andere Materialien, die für jedes Wetter und jede Jahreszeit geeignet sind.

3

Reitkappe/Reithelm

Ein Helm ist von ganz besonderer Wichtigkeit, wenn es um die Sicherheit im Pferdesport geht: Falls man vom Pferd fällt oder einen Huf abbekommt, ist es wesentlich, dass der Kopf gut geschützt ist. Bei einer Reitkappe sollte man also auf Qualität und guten Sitz Wert legen

4

Reithandschuhe

Hände reißen durch die Bewegung und das Handling der Zügel häufig auf, weswegen Handschuhe prinzipiell eine gute Idee sind. Reithandschuhe unterscheiden sich von regulären dadurch, dass sie verstärkt sind und bei gutem Griff und Sitz weniger schnell verschleißen.

5

Sicherheitsweste

Bei einer Sicherheitsweste handelt es sich um einen weiteren Schutz wichtiger Körperregionen, die speziell gepolstert sind, falls man stürzt.

6

Turnierkleidung

Turnierkleidung ist für den Anfang nicht so wichtig, erst wenn die Reitausrüstung ebenso professionell sein muss, wie der Reitsport selbst.

7

Reitgerte

Eine Reitgerte ist ein schwieriges Thema: Man benötigt sie, um den Reitbefehlen einen weiteren Nachdruck zu geben, aber man muss damit umzugehen wissen, damit man das Pferd damit nicht misshandelt. Für Anfänger heißt dies, dass sie oftmals noch nicht genug Kraft in den Beinen haben, um die Befehle klar und deutlich geben zu können, aber auch noch nicht mit einer Gerte umgehen können. Im Zweifelsfall sollte man sie lieber zu Beginn weglassen oder auf die Reitlehrer und deren Meinung hierzu hören.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.