Rechte Maschen stricken: So geht’s!

Ein sehr schönes und auch kreatives Hobby ist Stricken. Viele Menschen entdecken jetzt ihre Liebe zu handgearbeiteten Pullovern, Schals, Mützen und Strümpfen. Wer Stricken lernen möchte, braucht ein wenig Geduld. Die Grundmaschen sind sehr schnell zu erlernen, aber erst wenn man ein bisschen Übung hat, geht einem das Ganze so flott von der Hand, dass man auch wirklich Spaß am Stricken hat. Hat einen das Strickfieber erst einmal gepackt, kommt man so schnell nicht mehr davon los. Bevor man dem Reiz erliegen kann, immer aufwändigere Muster zu bewältigen und einzigartige Modelle zu erstellen, muss man die Grundtechnik erlernen. Rechte Maschen stricken ist ein Grundstein des Strickens.

rechte Maschen stricken: Was wird benötigt?

  • Wolle
  • Stricknadeln in passender Stärke

 

rechte Maschen stricken: So wirds gemacht!

1
Mit ein wenig Übung geht rechte Maschen stricken nicht schwer. Der Faden liegt hinter der linken Nadel. Die rechte Nadel sticht von vorne nach hinten in die erste Masche der linken Nadel.

2
Mit der rechten Nadel fasst man den Arbeitsfaden von rechts nach links.

3
Man zieht den Faden durch die Masche und lässt diese von der linken Nadel gleiten. Man hat jetzt also links eine Masche weniger auf der Nadel und rechts eine Masche mehr. Auf diese Weise kann man weitere rechte Maschen stricken.

4
In der Strickanleitung wird die rechte Masche mit re oder rechte M. abgekürzt. Eine rechte Masche nimmt man zu, indem man den eine Reihe tiefer liegenden Maschenkopf mit der rechten Nadel aufnimmt, auf die linke Nadel setzt und abstrickt. Eine Masche nimmt man ab, indem man die zweite und die erste Masche, die zusammengestrickt werden sollen, vorne von links nach rechts zusammen einsticht, die Fadenschlinge holt und durchzieht. Wenn man nur rechte Maschen strickt, erhält man bei einem Nadelspiel oder einer Rundnadel das Strickmuster glatt rechts. Strickt man in Reihen sowohl die Hinrunde, als auch die Rückrunde mit rechten Maschen, erhält man das Muster kraus rechts.

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.