Rainhald Grebe am 18. Juni in der Berliner Waldbühne

Hintergründig, zynisch, intelligent und mit einer gewissen Portion positiven Wahnsinns – bereits die Auftritte auf kleineren Bühnen sind eine absolute Ausnahmeerscheinung. Rainhald Grebe gelingt es die Beobachtung des Alltäglichen, in subtile Texte zu verarbeiten und pointiert und teilweise überspitzt und provozierend zu vollenden. Nun also die Waldbühne, drunter geht's nicht, und die Besucher dürfen sich sicher sein, dass an Überraschungen nicht gespart werden wird. Extra für das Jubiläumskonzert „Halleluja Berlin“ wurde eine einmalige Bühnenshow konzipiert, insgesamt sind mehr als 100 Künstler und Gäste zu erwarten. Als ob nicht seine Musik allein schon reichen würde. Jenseits des zumindest aus der Hauptstadt nicht mehr wegzudenkende „Brandenburg“, ist sein musikalisches Oeuvre sehr viel größer. Kostprobe gefällig? Bittesehr:

[youtube p1iw2c9CS14]

Rainhald Grebe und das Waldbühnenorchester

René Marik wird sich auch die Ehre geben. Was ihn mit Grebe verbindet? Vermutlich in erster Linie, dass auch er entgegen des Mainstreams seinen Platz im deutschen Showgeschäft gefunden hat. Zudem schloss er wie Grebe im Fach Puppenspiel an der Schauspielschule „Ernst Busch“ in Berlin ab. Für alle, denen der Name zunächst nichts sagt: Maulwurfn ist seine Kreation – der blinde Maulwurf mit der eigenwilligen Sprache. Es wird große Kunst werden, ganz bestimmt – und das Open Air, also unter freiem Himmel. Die wichtigen Infos nochmals von Rainhald Grebe selbst in der Videobotschaft zusammengefasst:

[youtube mip1rcqNB58]

Noch gibt es Karten, daher nichts wie los zum Ticketkauf. Die wichtigsten Infos nun auch noch mal zum Abschreiben:

Samstag, 18. Juni 2011 / 20h
Rainald Grebe & Das Waldbühnen Orchester
Halleluja Berlin – Das Jubiläumskonzert
WALDBÜHNE Berlin: Am Glockenturm / S Pichelsberg (S3, S75)
Eintrittspreise: € 35,50 inkl. VVK Gebühr
Tickets unter: 030 / 479 974 77 oder 01805 / 57 00 99

Grebe sagt selbst: „Es wird ein wildes, chaotisches Volksfest“ – also auf ihr Berliner und Zugereiste!

2 Meinungen

  1. Oja ich habe schon viel von Ihm gesehen und es ist immer eine Reise wert. Dieses Konzert wird der Höhepunkt seiner bisherigen Karriere. Leider kann ich nicht hin aber ich wünsche allen viel Spass.

  2. Reinhald Grebe ist immer wieder toll!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.