Psychatrie oder Psychiatrie?

Psyche ohne „i“, Psychologe ohne „i“, also Psych(i)atrie auch ohne „i“ ? Leider nicht! Und schuld daran ist die griechische Abstammung dieses Begriffs. Das Wort Psychiatrie setzt sich nämlich zusammen aus den Worten Psyche – Seele und iatreia – das Heilen. Nun wissen wir zwar wie die richtige Schreibweise aussieht, aber wie kann man sich das am besten merken? Hier kann es hilfreich sein, das Wort einfach mal ganz langsam auszusprechen und schon bildet sich fast ganz automatisch hinter dem „ch“ ein „i“.

Die Bedeutung des Wortes Psychiatrie

Die Psychiatrie ist ein Bereich der Medizin, der sich mit der Erkennung einer seelischen Erkrankung, dem Stellen der richtigen Diagnose und der anschließenden Therapie beschäftigt. Oder einfach aus dem griechischen abgeleitet: Die Heilung der Seele. Psychische Erkrankungen gehören leider gerade in der heutigen Zeit zu den häufigsten Krankheiten überhaupt. 

Wann spricht man von einer psychischen Erkrankung?

Wir alle kennen bestimmte Ängste: Angst vor einem Gespräch mit dem Chef, vor einem aufkommenden Gewitter, vor einer Prüfung. Dies sind allerdings natürliche Ängste, die jeder Mensch in einem gewissen Maße und in bestimmten Situationen einmal durchlebt. Anders ist es, wenn eine Angst den ganzen Alltag zu bestimmen scheint und wenn sie längerwährend die Lebensqualität so stark einschränkt, dass ein normales Leben schier unmöglich scheint. Weitere Störungen, die man zu den seelischen Erkrankungen zählt, sind z. B. Depressionen, Schizophrenie und Suchterkrankungen. Wenn man selbst feststellt, dass man stark von einem Symptom eingeschränkt wird, ist es wichtig, sich sofort in professionelle Hände zu begeben um schnellstens wieder ein normales Leben führen zu können.

Eine Meinung

  1. Hier finden Sie Nachrichten und Informationen zum Thema Schizophrenie. Wir möchten eine Art soziales Erklärungsmodell schaffen, das dazu beiträgt, den Namen „Schizophrenie“ im sprachlichem Umgang, in neutralerem Umgang in unserer Gesellschaft gewinnbringend zu Begreifen. Mit freundlichen Grüßen A. Knoblauch

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.