Porsche Panamera Turbo S: Eine Verbindung aus Luxus und Turboboost

Der neue Porsche Panamera Turbo S sorgt auf einzigartige Weise für Leistung und Fahrdynamik, ohne Effizienz und Komfort zu vernachlässigen. 550 PS mobilisiert der 4,8-l-V8 mit Biturbo-Aufladung, zehn Prozent bzw. 50 PS mehr als der ohnehin schon kraftstrotzende Motor des Panamera Turbo. Das Drehmoment wächst analog zur Leistung von 700 auf 750 Nm. In der „Sport„- und „Sport Plus“-Einstellung des serienmäßigen Sport Chrono Pakets Turbo sowie beim Kickdown im Normal-Modus drückt der Achtzylinder über die Overboost-Funktion sogar 800 Nm ab. Das Porsche Tuning ab Werk verhilft dem neuen Top-Panamera zu einer Rekordbeschleunigung: Nach gerade einmal 3,8 Sekunden liegen dank Launch Control 100 km/h an, das Spitzentempo beträgt 306 km/h. Trotz Leistungssteigerung werden die Verbrauchswerte auf dem moderaten Level des Panamera Turbo beibehalten.

Porsche Panamera Turbo S – Leichtbau unter der Haube

Das Luxus-Familienauto ist damit ein weiteres Beispiel für „Porsche Intelligent Performance“: So reichen dem Gran Turismo 11,5 Liter Benzin für 100 km. Auf den 19 Zoll großen rollwiderstandsoptimierten All-Season-Reifen, die von Michelin speziell für den Panamera entwickelt wurden, geht der Verbrauch auf 11,3 Liter pro 100 km zurück. Der Leistungszuwachs gegenüber dem regulären Panamera Turbo lässt sich im Wesentlichen durch den Einsatz optimierter Turbolader mit Titan-Aluminium-Turbinenrädern und einer modifizierten Motorsteuerung aka Chiptuning erklären. Die Verwendung der innovativen Leichtmetall-Legierung im Porsche Panamera Turbo S verringert das Gewicht von Turbinen- und Verdichterrad. Damit wird ein niedrigeres Massenträgheitsmoment erzielt, was in einem verbesserten und agileren Ansprechverhalten des Laders und damit des Motors resultiert.

Porsche verbindet Luxus mit Turboboost

Der neue Porsche Panamera Turbo S überzeugt nicht nur durch herausragende Fahrleistungen, die viele sogenannte Sportwagen nie erreichen. Besondere Performance und Optik erwachsen den 20-Zoll-Felgen „Turbo II“ mit Spurverbreiterung an der Hinterachse, den Schwellerverkleidungen aus dem Porsche-Exclusive-Programm sowie dem adaptiv ausfahrenden Vier-Wege-Heckspoiler in Wagenfarbe. Für standesgemäßen Luxus im Innenraum sorgt die serienmäßige Bi-Color-Lederausstattung. So ist dem neuen Panamera Turbo S die Kombination schwarz/crema vorbehalten, ab Herbst ergänzt achatgrau/crema ebenso als Exklusivkombination das Angebot. Der Power Panamera mit dem magischen Suffix Turbo S schlägt in Deutschland inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung mit 167.076 Euro zu Buche. Er rollt ab Juni 2011 zu den Kunden.

[youtube eSk8yT_4PBw&feature=related ]

Eine Meinung

  1. Die 20-Zoll-Felgen finde ich wirklich toll, wie schaut es da preislich aus?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.