Pflaumen einkochen: Rezept und Anleitung

Jedes Jahr im Spätsommer ist es soweit. Die Pflaumen sind reif und wollen geerntet werden. Wer nicht weiß wohin mit dem ganzen Obst und wer Pflaumenkuchen mittlerweile schon nicht mehr sehen kann, sollte die Früchte ganz einfach einmachen.

An das einwecken können sich die Meisten wohl noch aus ihrer Kindheit erinnern. Meist war Omi diejenige, die stundenlang Pflaumen entsteint, Marmeladengläser ausgewaschen und die Früchte eingekocht hatte.

Doch was war es für ein Genuss wenn es dann zu Griesbrei, Milchreis oder Pudding noch einen Schlag selbsteingekochte Pflaumen obendrauf gab.

Einwecken auf moderne Art

Pflaumen einkochen erledigt sich mittlerweile wie von selbst und auch Einweckgläser gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen. So hat man beim einwecken leichtes Spiel. Verwendet man dann noch Rotwein beim Pflaumen einkochen und einen Schuss Feuerwasser (Rum) schmeckt's sicherlich auch den Männern. Dazu gibts natürlich Milchreis!

Pflaumen einkochen: Die Zutatenliste

Zutaten für Eingelegte Rotwein-Pflaumen mit Feuerwasser

  • 1l trockener Rotwein
  • 2kg Pflaumen
  • 1kg Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 200ml 54% Rum
  • 10 Einweckgläser

Zutaten für Milchreis

  • 500ml Milch
  • 125g Milchreis
  • 1 Vanillezucker
  • 1EL Zucker
  • 2 Eier

 

Pflaumen einkochen: Die Zubereitung

1

Gläser vorbereiten

Großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Einweckgläser gründlich ausspülen und zusammen mit den Deckeln in das heiße Wasser legen.

2

Pflaumen einkochen

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Faulige Stellen großzügig wegschneiden. Rotwein in einen großen Topf geben. Pflaumen, Zucker und die Zimtstange dazugeben und kontinuierlich erhitzen. Je nach Reifegrad die Pflaumen einkochen (zwischen 5 und 10 Minuten).

3

Einwecken

Den Topf vom Herd nehmen und den Rum zugeben. Anschließend sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und umdrehen. Abkühlen lassen und beschriften. So sind die Pflaumen bis zu 2 Jahre haltbar.

4

….passt gut zu: Milchreis

Die Pflaumen passen perfekt zu Milchreis. Dafür die Milch in einem bestenfalls beschichteten Topf langsam erhitzen. Hitze reduzieren, Milchreis dazugeben und auf Stufe 4-5 40 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Mit Zucker und Vanillezucker süßen. Die Eier trennen. Das Eigelb unter den Milchreis rühren, während die Eiweiße steif geschlagen und erst dann unter den Milchreis gehoben werden.

  Zubereitungszeit: 25/65 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.