Die 10 schönsten Spielplätze in Berlin

Berlin bietet nicht nur für Kinder in Berlin reichlich Spielplätze an. Das Grünflächenamt Berlin gibt die Gesamtzahl der öffentlichen Kinderspielplätze mit 1.842 an. Hiervon sind 257 Kleinkinderspielplätze und 37 werden zudem pädagogisch betreut. Als neugieriger Vater zweier wundervoller und aktiver Töchter möchte ich mich durchaus auch als Spielplatzexperte bezeichnen. Bei all unseren Reisen waren stets Entdeckungstouren über die kunterbunte Welt der Spielplätze Pflichtprogramm.

Grundsätzlich sollten wir als Eltern verstehen, dass für die Entwicklung unserer Kinder Spielen unverzichtbar ist und letztlich auch ein Grundbedürfnis. Bereits ganz früh konnte ich bei meinen Töchtern beobachten, dass sie begangen mit allen möglichen Dinge zu spielen. Die gerade neu erworbenen Bausteine waren da nicht so spannend wie die Nudeln im Essen. Das größte Paradies war der Schuhschrank ebenso wie die Wald- und Wiesenlandschaft vor der Tür. Alles wurde gegriffen und ausprobiert. Durch Spielen mit ganz viel Unterschiedlichen Dingen erfahren unsere Kinder die gegenständliche Welt. Auch kennen Kinder für ihre ganz eigene „Spielewelt“ keine Grenzen. Sie spielen praktisch überall. In der Wohnung, auf der Straße, in der Natur und natürlich ganz besonders gern mit anderen Kindern. Spielen kann auch als sozialer Akt verstanden werden und ist somit besonders wichtig für das soziale Lernen.

Die Kinderpsychologie beschreibt Spielen als eine den Kindern eigene Art der tätigen Auseinandersetzung mit den Dingen des Lebens, um diese Welt „begreifen“ zu lernen. Das Spiel ist auch Übungsfeld für soziales Lernen, miteinander umzugehen, einander zu
verstehen.

Kinderspielplätze sind in Großstädten wie Berlin für Kinder „Zufluchtstätten“ die ablenken von Lärm und Hektik und ihnen das Gefühl von freiem Handeln und Spiel geben.

Kinder toben und bewegen sich gerne und viel. Daher war mein Augenmerk auf Spielplätze ausgerichtet, die den unterschiedlichsten Formen der Bewegung Möglichkeiten bieten: laufen, balancieren, klettern, schaukeln, diverse bewegungsorientierte Spiele, z.B. Ballspiele.

Und … Kinder wollen Kreativ sein. Natürliche Elemente, wie große und krumme Holzstämme, veränderbare Wasserflächen oder Spielgeräte sowie große und chaotisch angeordnete Sandflächen eignen sich besonders dazu, die natürliche Lust der Kinder am Kreativen durch selbstbestimmtes Spiel zu fördern.

Bei meiner ganz besonderen Auswahl habe ich ganz vielen Eltern zugehört und deren Empfehlungen nachrecherchiert. Bei der Auswahl habe ich insbesondere darauf geachtet, dass der kindlichen „Bewegung und Kreativität“ keine bzw. wenig Grenzen gesetzt werden. Auch war mir wichtig, dass diese Spielflächen ein angenehmer Verweilort ist für Eltern.

Spielplatz in Berlin: Die Top 10

1

Volkspark Friedrichshain, Am Friedrichshain 13

Anfahrt per Bahn und Bus: Tram M4:Ein wahres Spielparadies mit ca. 15.000 qm Spielfläche und für mich der schönste Spielplatz in Berlin, ist der „Volkspark Friedrichshain“ im Bezirk Friedrichshain. Er ist beliebter Treff von Eltern und Kindern und beide Parteien können sich ausgiebig austoben. Kleinkinder finden in der Nähe des „Märchenbrunnens“ eine spannende Hafenlandschaft mit Leuchtturm, einem Boot, Seelöwen, Elefanten, oder Sandwellen. Wie für eine Hafenlandschaft typisch gibt es hier auch reichlich Wasserspielelemente. Wasser- und Matsch sind hier Programm.
In der Parkmitte ist ein großes „Indianerdorf“ das Ereignis. Umgeben von riesigen Sandflächen eines naturnah gestalteten Bereichs wurde eine Abenteuerwelt mit zahlreichen Kletter- und Balanciermöglichkeiten geschaffen.
An anderer Stelle des Parks laden Ballspielflächen und eine Beachvolleyballanlage zu Bewegungsspielen ein.
Im Bereich „Neuen Hain“ wurden Kletterfelsen, Trimm-Dich-Pfad und eine große Sandspielfläche für Groß und Klein geschaffen.

2

Villa Kunterbunt – Charlottenburg-Wilmersdorf, Zillestraße 87 / Ecke Gierkezeile

Anfahrt per Bahn und Bus: S-Bahn Charlottenburg und Bus 309: Es ist Pipis Spielplatz in Berlin! Nichts ist hier gerade. Nichts ist normal. Es ist eben Kunterbunt rund um die Villa Kunterbunt. Es ist Abenteuer und Spielfreude pur, was Kinder hier erwartet.
Der liebevoll gestaltete Spielplatz ist reich an Sand- und Matschflächen. Unterschiedliche Kletterparcours auf naturbelassene Holzstämme und zahlreiche Verstecke fördern Spielfreude und Kreativität.

3

Parkanlage Malchower See, Bezirk Lichtenberg, Hohenschönhauser Weg

Anfahrt per Bahn und Bus: S 2 bis Blankenburg und Bus 154 bis Ortnitstraße: Umgeben von herrlichen Wiesen-, Wald- und Wasserflächen wurden in die 13 ha große Parklandschaft am Malchower See großflächig erlebbare Spielräume geschaffen, die wenig vermissen lassen. Eine Vielzahl von Spielobjekten, Skulpturen, Sandspielflächen sowie Kletterkombinationen, Spielhäuser, riesige „Wiegende Gräser“ als Spielobjekt, Kletterfelsen und Wasserspielplätze setzten der Spielfreude keine Grenzen.
Besonders auffällig und gern besucht sind die Liegewiesen inmitten der einzelnen Spielbereiche die einladen zum Picknick. Ball- und Bewegungsspiele sowie Drachen-steigen-lasse sind z.B. auf dem Bolzplatz östlich des Kletterfelsens oder den Wiesen möglich. Blickpunkt der weiten Wiesenflächen ist der sechs Meter hohe „Jongleur“.

4

Park am Weißen See, Bezirk Pankow, Berliner Allee 150

Anfahrt per Bahn und Bus: Tram M 4 bis Berliner Allee: Im Park auf dem ehemaligen Gutsgarten „Am Weißen See“ gibt es reichlich Abwechslung und Erlebnisse für die Kleinen und auch Großen. Riesige Spielplatzflächen für Kleinkinder und interessante Spielmöglichkeiten für die Älteren. Gleich zu Beginn an der Berliner Allee empfangen hohe Schlosstürme des „Weißenseer Schloss“ mit zahlreichen Auf- und Abstiegen, Leitern, Rutschen und Kletternetzen. Spielhäuser, Podeste und Sandflächen laden zum Rollenspiel ein. Doppelschaukel, Drehscheibe und Wackelbalken bereichern das Spielplatzgeschehen. Auf der anderen Seite des Sees wurde ein wunderschöner Kleinkinder-Spielplatz mit einer großen Sandspielfläche und einem Kletterschiff gestaltet. Unweit hiervon der Matsch- und Wasserspielplatz mit wasserspeienden Seelöwen.
Der Park „Am Weißen See“ ist auch Freibad mit Ruderverleih. Es gibt zudem ein Tiergehege mit Waldtieren und einen Veranstaltungsort mit Freilichtbühne. Besonders für Eltern interessant: Im Park lädt die herrliche Terrasse des Café am See zum verweilen und plauschen ein.

5

Spielplatz am Bonhoeffer Ufer, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Tegeler Weg 1

Anfahrt per Bahn und Bus: U 7 bis Mierendorfplatz: Ein riesiges Schiff mit einem lustigen Pirat und vielfältigen Netzen empfängt Kinder zum Abenteuer und Erlebnis pur. Entlang der Spree in unmittelbarer Nähe des Schloßgartens Charlottenburg wurde hier auf Grund der Wasserlage mit einer in der Nähe gelegenen Dampferanlegestelle das Thema „Schiff“ Programm. Der bespielbare Schiffskörper mit Decks mit verschiedenen Ebenen, einem Aussichtsmast, Rutschen und einem Sonnendeck machen das Leben für kleine Piraten wahnsinnig spannend.
Hier werden aber auch Eltern gern verweilen.

6

Sherwood Forest, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Knesebeckstr. 78

Anfahrt per Bahn und Bus: S- und U-Bahn bis Savigniyplatz: Auf zum Sturm auf das Nottingham Castle auf dem dicht bewachsenen Spielplatz . Ob über Seilbrücken oder mit der Seilbahn. Inmitten einer Baumlandschaft wurde eine spannende Burglandschaft mit Kletterumgebung, Hängebrücken, Baumplattformen und Rutschen geschaffen. Die Kletterburg hat Wehrgänge, Rutschen und mehrere Türme, die es alle zu entdecken lohnt. Der Kleinkinderbereich ist mit einer Wasser- und Matschanlage bereichert. Eine öffentliche Toilette in der Nähe komplettiert diese Erlebniswelt.

7

Zoologischer Garten 1, Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, Hardenbergplatz 8

Anfahrt per Bahn und Bus: S- und U-Bahn bis Zoologischer Garten: Es ist der „tierischste“ Spielplatz in Berlin. Eine kunterbunte und verrückte Holz-Tierwelt rund um die riesige „Arche Noah“ inmitten einer schönen Waldlandschaft bietet alles was Abenteuer spiel- und erlebbar macht. Große unterschiedliche Sandflächen, naturbelassene Baumstämme zum jonglieren, ein netzumspanntes Trampolin, eine riesige Kletterburg mit zahlreichen Rutschen, Seilgängen und Türmen, eine begehbare Abenteuermuschel und, und, und…

8

Freizeitpark Lübars, Bezirk Reinickendorf, Fasanerie 6

Anfahrt per Bahn und Bus: S 1 bis Wittenau und Bus X 21 bis Alte Fasanerie: Am Rande des Freizeitparks liegt ein abwechslungsreicher und spannender Spielplatz für Kinder aller Altersstufen. Das besondere Ereignis ist hier die Jugendfarm Lübars. Hier können Kinder das bäuerliche Leben entdecken und miterleben. Viele Kletter- und Rutschenkombinationen inmitten verschiedener Sand- und Wasserspielflächen laden ein zum Austoben. Die zahlreichen Wiesenhängen des Freizeitparks sind nicht nur eine wunderbare Picknicklandschaft sondern auch ein beliebtes Ziel, um Drachen steigen zu lassen.

9

Freizeitpark Tegel, Bezirk Reinickendorf, Campestraße 11

Anfahrt per Bahn und Bus: U 6 bis Alt-Tegel: Inmitten des Freizeitparks Tegel mit direkter Seelage wurde in den „Sandstrand“ am See eine Spielfläche hinein gezaubert. Hier finden sowohl Kinder als auch Erwachsene Erholung und Entspannung. Wasserratten können sich im Planschbecken austoben. Eine Seilbahn, ein Riesenseilzirkus sowie ganz unterschiedliche verschiedene Schaukeln, ein Karussell und Spielhäuschen ermöglichen abwechslungsreiches Spielen.

10

10. Jaczostraße, Bezirk Spandau, Jaczostraße 24

Anfahrt per Bahn und Bus: S 3 bis Heerstraße und Bus M 49 bis Jaczostraße: Auf ca. 4000 qm wurde nach den Wünschen von Kindern der angrenzenden Kita sowie der Anwohner der Spielplatz gestaltet. Die Havel und der benachbarte See „Scharfe Lanke“ stand hier Pate und so ist Wasser das Thema. Ein Leuchtturm ist umgeben mit diversen Spielmöglichkeiten zum Klettern, Rutschen und Hangeln, einer Seilbahn und Schaukelmöglichkeiten. Für die kleineren Kinder gibt es große Sandflächen umgeben von bepflanzten Hügeln und Findlingen, ein Holzfass mit Kletternetz und Federtiere in Form von Fischen bietet eine schöne Möglichkeit für Rollenspiele.
Eine Fußballwiese mit Minitoren gibt auch den jüngsten Fußballern Gelegenheit zum Tore schießen.

Eine Meinung

  1. Mein Sohn wird sich für diese Liste bedanken sobald er schreiben gelernt hat : )
    Ich übernehme das hiermit mal für ihn.
    Danke für den Artikel; die Liste hängt ausgedruckt an der Eingangstür.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.