PDF Konverter – Word in PDF konvertieren

Word PDF konvertieren

Es empfiehlt sich oft, z.B. Office-Dateien nach PDF zu konvertieren. PDF ist ein plattformunabhängiges Format, dass von nahezu allen Plattformen geöffnet werden kann. Zudem sieht das PDF-Format überall gleich aus, egal ob auf dem Bilschirm oder nach dem Drucken. Des weiteren sind PDF-Dokumente automatisch geschützt, sodass man Änderungen oder Ausdrucken verhindern kann bzw. erst durch einen PDF Konverter vorgenommen werden kann. Ein weiterer Vorteil von PDF-ist, dass die Dateien relativ platzsparend sind (im Vergleich zu Word-Dateien).
Aufgrund der genannten Vorteile und Eigenschaften ist PDF das Standard-Format wenn es um externen Datenaustausch geht.

Word in PDF Dateien konvertieren

Nach der Installation des PDF Konverters starten Sie das Programm. Per „Drag&Drop“ ziehen Sie die zu konvertierende Datei in das Fenster. Dann klicken Sie auf „Speichern unter…“, wählen den Zielpfad aus und schon wird die Datei konvertiert und dort abgespeichert. Sie können auch einzelne Word-Dokumente zu einem PDF-Dokument Zusammenfügen, indem Sie auf „Erstelle leeres Dokument“ klicken und dann die einzelnen Word-Dateien per Drag&Drop hinzufügen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.