Papierflieger bauen: Faltanleitung für ein schnittiges Modell

27,9 Sekunden in der Luft – das ist der aktuelle Weltrekord für Papierflugzeuge.

Geschaffen hat dies das Modell des Japaner Takuo Toda.

Ohne weitere Hilfsmittel wie Schere oder Kleber bastelte er den Superflieger, denn seine eigene Faltmethode reichte für den Weltrekord vollkommen aus.

Papierflieger bauen gehört zu seinen Hobbies, ebenso wie viele andere Gebilde, die er selbst faltet.

Einen eigenen Papierflieger bauen – Anleitung und Tipps

Einen solchen Flieger ebenfalls zu falten wäre sicher aufregend und spannend zugleich, aber für den Anfang reicht zu Übungszwecken erstmal ein gewöhnlicher Papierflieger. Wir geben Ihnen eine einfache Faltanleitung zur Hand, damit Sie sich erstmal wieder in die Methode einfinden können. Alles was Sie benötigen ist ein DIN A4 Blatt Papier in beliebiger Farbe.

Üben Sie das Falten dieses Modells am besten mehrere Male, später können Sie sich dann an komplexeren Faltmethoden ausprobieren und unterschiedliche Papierflieger basteln.

Papierflieger bauen: Was wird benötigt?

  • DIN A4 Blatt Papier

 

Papierflieger bauen: So wirds gemacht!

1

Blatt in der Mittel falten

Legen Sie das Blatt Papier mit der langen Seite zu Ihrem Körper zeigend vor sich hin. Falten Sie es einmal in der Mitte, die untere auf die obere Seite. Anschließend öffnen Sie das Blatt wieder.

2

Die oberen Ecken zur Mittellinie falten

Drehen Sie das Blatt nun so vor sich, dass die kurze Seite zu Ihnen zeigt. Jetzt knicken Sie die beiden oberen Ecken einmal zur Mittellinie. Die Spitze, die oben entsteht bleibt. Die beiden neuen äußeren Ecken wieder zur Mittellinie falten.

3

Papierflieger zusammenfalten und umdrehen

Nun hat Ihr Papier bereits die Form eines Fliegers angenommen. Falten Sie den Flieger anhand der Mittellinie zusammen und drehen Sie ihn auf die Seite, um einen Steg zu falten. Jetzt halten Sie den Flieger in der Hand. Achten Sie darauf, dass die beiden Flügel eine gerade Position haben, denn nur so kann der Papierflieger lange durch die Luft gleiten.
[youtube y5ebnviXegc]

Tipps und Hinweise

  • Ziehen Sie nach jedem Falten, den Bereich den Sie knicken nochmals mit einem Fingernagel nach, dies macht den Flieger später stabiler.
  • Achten Sie auf dünnes Papier, je leichter desto schnittiger ist das Papierflugzeug und bleibt damit länger in der Luft.
  Zeitaufwand: 5 Minuten Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.