Päarchen oder Pärchen: Wie schreibt man das richtig?

Paar auf Bank

Ob „das Paar“ oder „die Paare“ – alle Formen dieses Wortes schreibt man für gewöhnlich mit einem Doppelvokal! So weit, so klar. Doch wird es erst richtig haarig, wenn man nun die Verniedlichungsform im Deutschen anhängen will. Wie war das nochmal mit den Doppelvokalen in Verbindung mit einem Diminutiv? Schreibt man es richtig „Pärchen“ und „Päarchen“? Wenn Sie auch unsicher bei der richtigen Schreibweise sind und zwischen „Pärchen“, „Päarchen“, „Pärchen“ und „Päärchen“ sind und sich mit der Schreibweise „Paerchen“ durchschlawinern, ist es Zeit für eine kleine Nachhilfestunde in Sachen deutsche Reichtschreibung.

Pärchen oder Paarchen – es kann nur eine richtige Schreibweise geben!

Da es sich bei diesem Begriff um das Diminutiv des Wortes „Paar“ handelt, wird das „Pärchen“ auch nur mit einem „ä“ geschrieben und alle anderen Schreibweisen sind definitiv falsch! Auch Paarchen! Denn: Alle Worte, die ursprünglich mit einem Doppelvokal in der Singularform sowie auch der Pluralform mit einem Doppelvokal geschrieben werden, werden in der Verniedlichungsform, dem Diminutiv, mit nur einem einzigen Umlaut geschrieben! Eine Ausnahme von dieser Regel gibt es nicht! Beispiele dieses Diminutiv mit Doppelvokal:

1. Das Paar, die Paare – aber das Pärchen! Päarchen ist falsch, Pärchen und Paerchen – an sich eine schöne Verlegenheitslösung – ebenfalls! Und Päärchen ist auch nicht korrekt.
2. Das Haar, die Haare, aber das Härchen!
3. Der Saal, die Säle, aber das Sälchen

Das Diminutiv

Im Allgemeinen ist das Diminutiv die Verniedlichungsform eines Nomens. Auch wird im Deutschen der sogenannte Kosename für eine Person oder eine Sache dadurch gebildet und ausgedrückt – ebenso wie bei dem vorliegenden Begriff „Pärchen“ aus dem Wort „Paar“. In der Praxis werden diese morphologischen Wortabwandlungen einmal durch eine Kürzung des Wortes oder eine Silbenverdopplung – durch eine Silbenerweiterung durch Anhängung von Präfixen oder Suffixen – durchgeführt. Beispiele für Diminutive im Allgemeinen:

1. Hut – Hütchen
2. Mann – Männchen
3: Katze – Kätzchen

Image: detailblick – Fotolia

Eine Meinung

  1. Lieber Autor, es sind Ihnen hier gleich zwei Fehler unterlaufen – vor lauter Möglichkeiten haben Sie gleich alle ausgeschlossen!:

    „Wenn Sie auch unsicher bei der richtigen Schreibweise sind und zwischen „Pärchen“, „Päarchen“, „Pärchen“ und „Päärchen“ sind und sich mit der Schreibweise „Paerchen“ durchschlawinern, -> „Pärchen“ doppelt im Satz, man wird ja ganz irre 😉

    Und hier auch wieder
    Päarchen ist falsch, Pärchen und Paerchen – an sich eine schöne Verlegenheitslösung – ebenfalls! -> na, wie denn aber dann?! Pärchen ist doch korrekt!

    MFG Yvo

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.