Orthopädische Schuhe – individuelles Spezialschuhwerk

Orthopädische Schuhe dienen in erster Linie zur Wiederherstellung des beschwerdefreien Gehens und werden nach individuellen Bedürfnissen vom Schumacher maßangefertigt.

Orthopädische Schuhe für beschwerdefreies Gehen

Wenn Unfall, Krankheit oder eine ungünstige körperliche Entwicklung können dazu führen, dass Konfektionsschuhe nicht mehr genug Gehsicherheit oder Bequemlichkeit bieten. Orthopädische Schuhe dienen dem Ausgleich von Störungen in der Statik und Mechanik des Stehens und Gehens, die durch Verkürzungen, Versteifungen, Lähmungen, bei Deformitäten und Teilamputationen des Fußes verursacht werden.

Orthopädische Schuhe werden von Diabetikern benötigt oder zum Ausgleich eines verkürzten Beines verwendet. Andere benötigen orthopädische Schuhe um alltägliche Verrichtungen verrichten zu können, sodass die Spezialschuhe zu einer höheren Lebensqualität verhelfen.  Die richtigen orthopädischen Schuhe dürfen weder Druckstellen, Hornhaut oder Hühneraugen verursachen, falls doch wird es Zeit für eine Weitung oder Neuanfertigung. Vielfach werden Gesundheitsschuhe mit spezieller Verarbeitung als orthopädische Schuhe angeboten, diese haben jedoch mit den orthopädischen Schuhen als ärztliches Behandlungsmittel nichts zu tun.

Individuelles Spezialschuhwerk vom orthopädischen Schuhmacher

Orthopädische Schuhe werden vom Facharzt für Orthopädie oder des Allgemeinarztes empfohlen. Das Spezialschuhwerk wird für den kranken oder fehlerhaften Fuß nach besonderen Maß- und Modellverfahren angefertigt, sodass der Schuh die speziell erforderlichen Maßnahmen wie Bettungen, Entlastungen, Stützung, Korrektur der Statik, Feststellungs- und Abwicklungshilfen bewirkt.

Um eine völlige oder überwiegende Kostenübernahme durch Krankenkassen, Berufsgenossenschaften und Versorgungsämter zu erhalten, muss eine ärztliche Verordnung vorliegen. Mit dem das Rezept vom Arzt ausgehändigt wurde wird bei einem Orthopädieschumacher ein Blauabdruck und Fotos des Fußes angefertigt. Die Unterlagen werden mit einem Kostenvoranschlag zur Krankenkasse geschickt. Gesetzlich ist zurzeit eine Eigenbeteiligung an orthopädischen Straßenschuhen in Höhe von 76,- Euro festgelegt.

4 Meinungen

  1. Soooo Geil. Darauf warte ich schon lange.
    Es wird echt zeit, dass das Beste Game aller zeiten noch ein Mission-Pack bekommt.

  2. @ GTA 4 Gamer:

    Du weist aber schon, dass GTA China Town Wars kein Missions Pack für GTA IV ist ?

    Die offzielle erweiterung für GTA IV heisst „Lost and the Damned“ und wurde für die Xbox 360 vor wenigen Tagen veröffentlich.
    Wann bzw. ob die Erweiterung ( meinetwegen auf Mission Pack) für GTA IV für PC erscheint ist noch unbekannt.

    GTA CW wird die erste GTA Version für ein Nintendo Produkt sein, und allein aufgrund der einzigartigen Steuerung des DS Systemes was vollkommen neues sein.
    Bin mal gespannt, ob man sich wieder an die alte, aus GTA 1/2/London, bekannte Vogelperspektive wieder gewöhnen kann 😀

  3. Dr. med. F. Uwe Günter

    Ich finde es wichtig dass in Ihrem Artikel nochmal auf den Unterschied zwischen Gesundheitsschuhen und orthopädischen Schuhen hingewiesen wird. Danke

  4. Dr. med. F. Uwe Günter

    Ich finde es wichtig dass in Ihrem Artikel nochmal auf den Unterschied zwischen Gesundheitsschuhen und orthopädischen Schuhen hingewiesen wird. Danke

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.